Internet Cafe in Sihanoukville, Kambodscha

Ein ganz normaler Tag in Sihanoukville

Internet Cafe in Sihanoukville, Kambodscha

Hier noch ein schönes Bild zum Thema Big Buisness,
gesehen nahe Ochheuteal Beach

Heute habe ich um 08:00 Uhr vor dem Computer gesessen und mein Tagewerk begonnen. Um 10:00 Uhr gab es Frühstück, danach die Familie rauf auf das Motorrad und ab zur Bank, um mir meine EC-Karte abzuholen. Ich habe ich mir vor ca. einer Woche ein Konto bei der ANZ Bank eingerichtet, was dort übrigens nur gegen Vorlage eines einjährigen Kambodscha Geschäftsvisums geht. Schnell noch Geld gezogen und dann weiter zum Postamt.

Wir haben meinen Eltern eine CD, mit über hundert Fotos aus Kambodscha drauf gebrannt und die wollte ich schon vor einer Woche abschicken. Also die CD eingetütet, beschriftet und abgegeben. Da wir schon mal auf der Post waren habe ich mir auch gleich, für 20 $ Jahresgebühr, ein Postfach gemietet. Jedem Ausländer der in Sihanoukville lebt und auch postalisch erreichbar sein möchte ist zu empfehlen sich ein Postfach zu mieten, da eine Briefzustellung sehr problematisch ist ist. Jedenfalls hier in Sihanoukville gibt es für kleinere Straßen weder Namen noch Hausnummern.

Posted in Auswandern.

One Comment

  1. hallo, möchte gerne cambodia kennenlernen, bitte um info.wie komme ich am besten an ein businessvisa??? kosten?? was kosten dort 1 zimmer mit möbel zur miete?? können sie weiterhelfen?? grüsse tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.