Gemüse Marktstand

Der zentrale Markt von Sihanoukville

Obststand in SihanoukvilleSihanoukville bietet einen relativ großen, interessanten Markt wie er in Südostasien typisch aber nicht mehr überall zu finden ist. Im Gegenteil zu Thailand, wo mittlerweile auch die großen Einkaufszentren Einzug gehalten haben, war ich erstaunt das hier in Kambodscha das asiatische Markttreiben noch voll im Gange ist. Der zentrale Markt von Sihanoukville hat 7 Tage die Woche geöffnet und bildet für mein Dafürhalten das Zentrum der Stadt.

Getrocknete Meeresfrüchte an einem MarkstandFür Westler ist dieser Markt im ersten Augenblick etwas ungewohnt mit seinem scheinbar nicht enden wollenden Labyrinth an engen und niedrigen Gassen und all den Gerüchen von Gewürzen, getrocknetem Meeresgetier und Garküchen. Teilweise ist man gezwungen nur auf schmalen Holzplanken, die über Abflusskanäle gelegt sind, die Gänge entlang zulaufen. Meine Frau und ich, wir lieben diesen Markt weil er so typisch asiatisch ist, eben ein geordnetes Chaos.

Fangfrische MeeresfrüchteAlle zwei Tage gehen wir zum Markt um uns mit frischen Lebensmitteln einzudecken. Es gibt alle erdenklichen Obst- und Gemüsesorten die in diesen Breiten wachsen, lokales Rinderfilet für 5 $ und frischen Barracuda Fisch für 3 $ das Kilo, um nur einen Bruchteil von dem zu nennen was es hier gibt. Meine Frau, die ja Asiatin ist, hat sich sehr schnell mit den örtlichen Marktgesetzen vertraut gemacht und kennt auch schon die Preise sehr genau.

Auf einem Markt wie diesem gibt es keine sprachlichen Verständigungsschwierigkeiten, hier kann auch jedes Geschäft mit Zeichensprache abgewickelt werden.

Gleich neben dem Markt ist auch meine Friseurbude die aussieht wie eine windschiefe Autowerkstatt, wo ich mir meinen Kahlschlag für 0,50 $ abhole und wo mindestens 5 Leute von der Straße zusehen wie ich geschoren werde. Ich kann mir nicht helfen aber man bekommt manchmal den Eindruck wir sehen für die Kambodschaner aus wie Außerirdische.

Posted in Sihanoukville.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.