Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Die lange Straße am Hafen

Heute hat es mal einen ganzen Tag lang nicht geregnet, es war zwar hier und da bewölkt aber die Sonne kam immer wieder durch. Wir haben sofort die Gelegenheit ergriffen und sind in Sihanoukville auf Fotosafari gefahren. Heute ist mein Sporttag, das heißt um 10:30 Uhr bei Pierre im Sportstudio, eine Stunde Bein und Schulter Training dann ab nach Hause. So, jetzt kann es losgehen! Wir haben uns die Gegend um den Hafen rum ausgesucht also die Ecke wo auch das Massage Restaurant BiBa zu finden ist. Wir sind der Meinung man erlebt ein Land intensiver und lernt mehr darüber, wenn man das Leben der einfachen Leute in Kambodscha auf der Straße beobachtet. Dafür bietet sich nur eine Gegend fern ab vom Tourismus an.

FischersiedlungKambodschanische Krankenstation
Einfache BehausungenBehausungen armer Leute in Sihanouk Ville
Straße in KambodschaEtwas außerhalb von Sihanoukville

Dem interessierten Betrachter bieten sich hier 6 Motive an, alle in der selben kilometerlangen Straße am Hafen geschossen wurden. Wer hier wohnen muss, hat nicht gerade das große Los gezogen, das kann man glaube ich ganz deutlich sehen. Die Häuser auf der einen Straßenseite sind meist aus Stein gebaut und beherbergen kleine Geschäfte „die Wohlhabenden“ und auf der anderen Straßenseite stehen Hütten wo man gar nicht glauben würde, das darin überhaupt jemand wohnt „die ganz Armen“. In den Hütten auf den Fotos leben teilweise ganze Familien mit mehreren Kindern, unglaublich aber wahr. Zwischendurch tauchte dann die kleine Notfallstation am Straßenrand auf, der behandelnde Arzt hat sich auch gleich in Positur gesetzt als er mich mit meiner Kamera gesehen hat. Obwohl es den meisten Leuten die dort wohnen beschissen geht haben wir uns sehr wohl gefühlt. Wir haben Obst und frischen Fisch von den Fischern eingekauft und bei einem netten jungen Pärchen im Laden Kaffee getrunken.

Posted in Sihanoukville.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.