Honeybunny Bar

Nachtleben – Die Honeybunny Bar

Honeybunny Bar

Honeybunny Bar in Sihanoukville

Hier geht es nun weiter mit meinen schonungslosen, persönlichen Erfahrungen und Eindrücken aus dem Nachtleben in Sihanoukville. Dieses Mal werde ich euch die „Honeybunny Bar“ auf der Ekareach Street etwas genauer vorstellen. Die Jenigen unter euch die hier öfters lesen wissen, dass ich kein Bar-Typ bin. Ich trinke nicht mal Alkohol und finde es in den allermeisten Bars stinkend langweilig, eine gute Voraussetzung um mit klarem Blick ein möglichst objektives Urteil abzugeben.

In der Honighasen Bar sieht man sofort, das der Betreiber bemüht war eine moderne, gediegene Atmosphäre zu schaffen, was auch weitestgehend gelungen ist. Die helle Kunstleder Sitzgruppe auf der linken Seite passt nicht ganz so zum Rest der Einrichtung aber in Sihanoukville hat man auch nur ein sehr begrenztes Angebot an halbwegs brauchbaren Möbeln. Musiktechnisch wird einem einiges geboten, bis hin zu kambodschanischer Popmusik. Die Getränkeregale sind gut gefüllt mit edlen, teuren Whiskys und auch allen anderen hochprozentigen Spezialitäten, die des Trinkers Herz erfreuen. Es gibt kundenfreundliche Aktionen wie Happy Hour oder Preisnachlässe zu speziellen Anlässen.

Für den geneigten, kontaktfreudigen Gast steht ausreichend weibliches Servicepersonal zur Verfügung, welches selbstverständlich reine Geschmackssache ist. Die Englischkenntnisse der meisten Damen sind sehr dürftig (wie übrigens in den meisten lokalen Einrichtungen dieser Art), darum empfiehlt es sich für den Kontaktsuchenden, vorher noch mal das Büchlein mit der Zeichensprache zu studieren. Wobei es offensichtlich vielen auch nichts ausmacht, schweigend mit einer Khmer-Lady einen Drink zu nehmen.

Don Kong’s Meinung über die HoneyBunny Bar
Eine gut besuchte Bar mit schönem Ambiente, in der man sich, bei einem oder auch mehreren Drinks aus der reichhaltig sortierten Bar, wohlfühlen kann. Eine echte Alternative zu den einschlägig bekannten Plätzen.

Posted in Sihanoukville.

2 Comments

  1. Hey ho, wußte ja gar nicht daß Du über meine Bar einen Review verfasst hast 😉
    Besten Dank dafür!

    Die Kunstledergruppe, ja. Unten im Partyraum befindet sich das gleiche Modell in dunkel, würde besser passen. Aber was solls …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.