Rhacophorus Leucomytax

Unser kaltblütiger Untermieter

Lauerstellung bei der Jagd auf Insekten

Dreister Gesichtsausdruck und extrem gelassene Haltung

Vor einigen Tagen saß dieser junge Frosch stundenlang auf dem Boden neben meinem Schreibtisch und hat mich beim arbeiten beobachtet. Ich als tierlieber Mensch habe ihn zwar angesprochen, ihn aber sonst in Ruhe gelassen. Das scheint er als Einladung aufgefasst zu haben und macht sich seitdem nun in unserem Badezimmer breit. Tagsüber klebt er an der Wand hinter dem Warmwasserboiler in der Dusche, wobei man nun jedes Mal beim Duschen von einem kritisch blickenden Froschauge observiert wird. Nachts turnt er am liebsten auf dem Porzellan Spülkasten unserer aerodynamisch geformten Toilette rum und schnappt nach allem was mehr als zwei Beine und Flügel hat.

Ein ausgewachsenes Tier der gleichen Gattung (vielleicht das Muttertier), welches seit Wochen in unserem Treppenhaus lebt, ist neulich mit meiner Frau auf dem Motorrad mitgefahren als sie unseren Sohn zur Schule gebracht hat und hat sich selbstverständlich auch wieder zurückfahren lassen. Ich habe recherchiert was das wohl für komische Frösche sind die da ohne jede Scheu Häuser besetzen und auch noch Ausflugstouren auf dem Motorrad mitmachen, habe aber wenig Erfolg gehabt. Es könnte sein das es ein Weißbart-Ruderfrosch (rhacophorus leucomytax) ist, ein fliegender Frosch den es in ganz Südostasien gibt, ich bin mir aber nicht sicher weil fliegen hat ihn von uns noch niemand gesehen.

Posted in Sihanoukville.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.