Spannungs Warnschild

In der Firma brennt was durch

Spannungs WarnschildVor ein paar Tagen rief mein Vorarbeiter aus der Firma an und teilte mir mit, dass irgendetwas mit den Klimaanlagen nicht in Ordnung sei, im Fertigungsbereich würde es immer wärmer werden. Ich rief sofort den Elektriker an, der die Klimaanlagen angeschlossen hat und mit den Wartungsarbeiten betraut wurde, und ließ ihn in die Firma kommen. Dort stellte er fest, dass er seine Aufgaben bei uns stark vernachlässigt hat, denn die Filter der Klimaanlagen waren bereits schwarz vor Dreck.

Wunderbar dachte ich mir, das Problem wurde erkannt und kann nun beseitigt werden, indem sie einfach nur die Filter reinigen. Danach sollten unsere geschätzten Mitarbeiter wieder bei angenehmer Raumtemperatur arbeiten können. Aber auch der Kleber den sie verwenden darf nicht zu warm werden, denn bei zu hoher Lufttemperatur verändert er seine Eigenschaften und wird dadurch unbrauchbar.

Nachdem nun vorgestern die Mitarbeiter des Elektrikers die Filter gereinigt hatten, wurde der Fertigungsbereich wieder runtergekühlt und alles sollte in Ordnung sein, aber ich bekam wieder einen Anruf vom Vorarbeiter. Erneut war etwas passiert. Dieses Mal erzählte er mir, dass die Sekretärin wie gewohnt den Computer und das Faxgerät einschaltet, hat, woraufhin beide Geräte durchgebrannt sind. Schuld daran sollen angeblich die beiden Leute sein, die die Klimaanlagen sauber gemacht haben.

Was soll man davon halten? Was hat die Reinigung der Klimaanlagen mit dem Computer am Schreibtisch der Sekretärin zu tun? Eine Frage, die man sich wohl nur in Kambodscha stellen muss. Zur Klärung kommt nun der Elektriker wieder in die Firma, mal sehen, wer den Schaden bezahlt?

Posted in Auswandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.