Marktfrau verkauft Insekten

Essbare Insekten auf dem Markt von Sihanoukville

Ein Beitrag zum Thema was gibt es in Kambodscha so zum Mittagessen. Vollwertnahrung auf Naturbasis oder wir fressen alles was kriecht und krabbelt. Die Bilder in der kleinen Galerie, mit der ich euch zum Wochenende erfreuen will, sind auf dem grossen Markt in Sihanoukville aufgenommen worden, wo sonst? Die freundliche Marktfrau auf dem ersten Foto, die frisch zubereitete Insekten verkauft, war zum Zeitpunkt der Aufnahme in alkoholisiertem Zustand weil sie mit ihrem Mann einen gepichelt hat, meine Frau hatte sich bei ihr gerade eine Tüte Grasshüpfer gekauft. Es gibt schwarze Käfer und Schlange am Spiess aber seht es euch doch selber an.

Posted in Sihanoukville.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.