Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

In Kambodscha gibt es jetzt einen Ballermann

Ballermann 6 in Sihanoukville

Wie deutsches Kulturgut aus Spanien im südostasiatischen Kambodscha einfliesst. Ob ihr es nun glauben wollte oder nicht aber gestern hat hier in Sihanoukville, in der Nähe vom Ochheuteal Beach, ein „Ballermann 6“ eröffnet. Vorab, ich kenne das Original dieser Strand-Kneipe, die sich auf Mallorca, Spanien befindet, nur von dem was ich früher in Deutschland im Fernsehen gesehen habe. Niemals hätte ich gedacht, das ich einmal meinen Fuss in eine „Ballermann 6“ Trinkanstalt setzen würde aber oft kommt es eben anders als wie erwartet.

So auch gestern, wo ich am Nachmittag kurz dort war um mir das Ganze einmal anzusehen. Der Ballermann in Sihanoukville ist zwar nicht direkt am Strand gelegen wie der auf der Balearen Insel im fernen Europa aber Sangria kann man hier offensichtlich genauso aus Plastikeimern saufen wie dort. Der Liter kostet nur 7,- $ und wird, je nach Wunsch, in 1, 2 oder 3 Liter Eimern serviert, die extra langen Strohhalme natürlich inklusive. Wo jedoch der fröhlich Zecher, im volltrunkenem Zustand, beim Ballermann 6 auf Mallorca weich in den Sand fällt, schlägt er hier in Kambodscha auf hartem Betonboden auf. Wie auch immer, es gibt zünftige Ballermann Musik und eine super Party Terrasse vor dem Laden zum abfeiern. Für die die nicht nur trinken sondern auch was essen wollen gibt es alle Nudelgerichte für 2,75 $, Biertrinker sind mit 0,75 $ dabei und für die Schnellbetankung kosten alle Mixer 2,- $.

Also nicht lange überlegen Leute, kommt mal auf einen Eimer Sangria in den Ballermann 6 vorbei denn Kambodscha kennenlernen, Land und Leute erleben, das ist es was euch Südostasien näher bringt. 😆

Posted in Sihanoukville.

8 Comments

  1. supa!

    villeicht vergeht einigen kambodschanern beim blick durch das loch im zaun ja die lust auf westlichen lebensstil 🙂

  2. @ don:

    haha, treffer 🙂

    da zeigt sich dann wohl MEIN idealisierter asien-blick – von wegen „alte werte“, weder hier noch dort …

  3. Neiiin – das darf ja wohl nicht wahr sein! „Malle“ am Strand von SV? Ob es damit wohl endgültig aus ist mit Ruhe und Sauberkeit? Habe nämlich absolut keinen Bock darauf, den Volltrunkenen zuzuhören und am nächsten Morgen knöcheltief durch die Kotze zu waten 🙁
    Was meinen wohl die umliegenden Nachbarn dazu??
    Mit besorgten Grüssen aus der Schweiz

  4. @K.F.
    Keine Panik, der Ballermann in Sihanoukville befindet sich nicht direkt am Strand sondern nur in der Nähe vom Ochheuteal Beach.

  5. Hallo Don Kong,

    auf Deinem Blog habe ich alles Gefunden was für mich wichtig ist.
    Ich finde es Super das sich jemand die Zeit nimmt die vielen Informationen und auch die Unterhaltsamen Dinge hier einzustellen. 🙂

    Besten Dank
    jo

  6. Also ehrlich gesagt muss man nicht jeden „Schrott“ aus Europa nach Asien exportieren. Damit wird leider sehr oft die Ursprünglichkeit eines Ortes völlig zerstört. Ich stimme da K.F. zu.

  7. Vorallem in Sihanoukville finde ich das extrem lustig 😉 aber ich finde jeder sollte sich ausprobieren duerfen … Persoenlich finde ich es uebel, aber … trotzdem viel Glueck LOL

    Der B aus PP und Kep 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.