Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Kambodscha Reisetipp – Aktuelles von der Bokor Hill Station

historische Ruine

Auf Grund der Anfrage eines werten Blog Lesers hier nun ein paar aktuelle Informationen über die Bokor Hill Station im südwesten von Kambodscha. Es passte gerade, das ein paar liebe Freunde von uns eine Tagestour von Sihanoukville zum Bokor Hill gemacht haben und mir ihre Eindrücke schildern konnten.

Die Zufahrtsstraße ist fertig gestellt und soll einer bundesdeutschen Autobahn gleichen. Oben auf dem Hochplateau schlummert nun neben einem riesigen Parkplatz eine ebenso riesige Hotelanlage, die noch nicht geöffnet ist. Die historischen Ruinen des Spielcasinos und der katholischen Kirche, aus der französischen Kolonialzeit, sollen gerade restauriert/modernisiert werden und sind deshalb mit Gerüsten und Planen eingepackt.

Das Fazit unserer Kambodscha Reisegruppe war, das sich momentan ein Besuch der Bokor Hill Station nicht lohnt.

(Bildquelle: Wikipedia)

Posted in Kambodscha Reisen.

One Comment

  1. Hallo Don Kong
    Das ist ja ein super Timing! Vielen Dank für den top aktuellen Bericht. Es stehen also grosse Veränderungen an auf dem Berg.
    Nichts wird mehr sein wie im Film „Ghost City“ vor ca. 10 Jahren 😉
    Leben heisst Veränderung – und trotzdem irgendwie schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.