Schöner Sandstrand in Kambodscha

Spektakuläre Zukunftsvisionen vom Victory Beach

Schöner Sandstrand in KambodschaWenn es um Strände im kambodschanischen Küstenort Sihanouk Ville geht, steht bei mir der Victory Beach ganz klar an erster Stelle. Dort sind weite Strandabschnitte sauber und gepflegt und bieten eine angenehme, entspannte Atmosphäre. Touristenmassen, Bettler und Strand-Verkäufer sucht man vergeblich.

In der Zukunft könnte sich aber das Bild am Victory Beach komplett verändern. Bereits im Jahre 2008 hat eine israelische Firmengruppe den Wert dieses Standortes erkannt und ein 9 Hektar großes Areal erworben. Dort will die Queenco – Leisure International Ltd. in der Zukunft ein gigantisches Projekt mit bis zu 3000 Hotelzimmern und Apartments, einem Casino und Entertainment Center errichten. Wie das Ganze einmal aussehen soll, könnt ihr euch unter neue Entwicklungen anschauen.

Wer Sihanoukville heute kennt wird wahrscheinlich nur staunen und ungläubig mit dem Kopf schütteln wenn er solche Bilder sieht aber sollten sich Profis wie die Leute von Queenco so irren? Immerhin scheint die Firmengruppe einige Erfahrungen in dieser Branche zu haben. Vielleicht tummeln sich ja wirklich einmal kommende Generationen am Swimmingpool dieser exklusiven Anlage, nicht umsonst ist Kambodscha das Königreich der Wunder.

(Bildquelle: whl.travel on flickr.com)

Posted in Sihanoukville.

3 Comments

  1. Sollten sich diese „Zukunftsvisionen“ tatsächlich einmal bewahrheiten, wäre dies für mich der absolute Horror! Zubetonierung und Verschandelung der Landschaft wie in unzähligen anderen Ländern 🙁

  2. @K.F.
    Das ist der Lauf der Dinge, jede Nation hat das Recht auf Fortschritt und Verbesserung. Sihanoukville ist ein sehr wichtiger Standort für die Tourismusindustrie des Landes. Niemand kann erwarten, das man hier ewig auf dem Standart von Rucksacktourismus bleibt, während man in den Urlaubsorten von Thailand und Vietnam immer weiter aufrüstet. Bedenke auch, das Tourismus und alles was damit zusammen hängt Arbeitsplätze schafft.

  3. Ja die Kommentare sind schon richtig.Es wäre aber trotzdem schön, wenn nicht die gleichen Fehler wie in Pattay und Patong Beach gemacht werden. Beispiel Ko Samui, es geht auch wenn man nicht so hoch baut. Aber das wird wohl leider vielen Touristen egal sein, schade wenn Alles so verschandelt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.