Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Privates Brunnenbau Hilfsprojekt von Nikki & Michi

Bekanntlich gehört Kambodscha zu den ärmsten Ländern der Welt. Rund ein Drittel der Bevölkerung lebt unter der Armutsgrenze. Die Weltenbummler Nikki & Michi entschließen sich, direkt vor Ort den Menschen ein wenig zu helfen. Darum soll gemeinsam mit dem ehrenamtlich tätigen Kambodschaner Kim ein Brunnen gebaut werden, um einer Familie für zehn Jahre sauberes Trinkwasser garantieren zu können. Jetzt wird der „Nikki&Michi“-Brunnen gebohrt – für nur knapp 200 Euro.

Quelle: www.nikkiundmichi.de

Dieses Video wurde automatisch per RSS Feed in den Blog eingestellt und Don Kong ist nicht für den Inhalt verantwortlich.

Posted in Kambodscha Videos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.