Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Am Sonntag Morgen um 05:00 in unserer Straße

Die Welt ist wieder in Ordnung liebe Leser denn wie ihr seht ist der „Leben in Kambodscha“ Blog wieder online. Nach einem 2 tägigen Ausfall kann es nun wieder weiter gehen mit Informationen und aktuellen Theman aus dem Königreich Kambodscha.

Gerade erst gestern wurde in unserer Straße geheiratet. Morgens um 05:00 setzte ohrenbetäubende, kambodschanische Musik ein, die mich unerwartet aus dem Schlaf riss. Bis um ca. 07:00 stand der gesamte Stadtteil unter schriller Dauerbeschallung. Kurz nach 07:00 zog dann die Hochzeitsprozession an unserem Haus vorbei und stellte sich ein Stück weiter zum Gruppenfoto auf. Weil sie mich nun sowieso schon geweckt hatten und das Ganze so schön bunt war habe ich einfach mal ein Foto geschossen.

Hochzeit in unserer Strasse

Posted in Sihanoukville.

5 Comments

  1. Sei froh, dass es keine Beerdigung war. Sonst hättest Du den Rest der Woche in einem Hotel in sicherer Entfernung verbringen müssen, um Gehörschäden und bleibende nervliche Störungen zu vermeiden 🙂

  2. hallo nachbar,
    na das am sonntagmorgen war eine nette ueberraschung, kann ich nur bestaetigen. aber weisst du vielleicht was jetzt gerade mit der strasse abgeht? kompletterneuerung? beton? sieht jedenfalls so aus, wie wenn es nie wirklich langweilig wird in unserer strasse 🙂
    gruss, deine nachbarn

    welcome to cambodia, the kingdom of wonder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.