Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Jugendliche in Kampong Cham 1. Teil: Lida’s Leben

Einblicke in das Leben einer jungen Khmer in der Provinz Kampong Cham, im Osten Kambodschas. Lida ist 19 Jahre alt und hat die Schule nur bis zur dritten Klasse besucht. So wie viele Jugendliche in Kambodscha ist sie nicht nur in armen sondern ist auch in wirren Familienverhältnissen aufgewachsen. Ihre Mutter war mit drei Männern verheiratet und machte Schulden. Sie ist ständig zwischen Kampong Cham und der Grenzstadt Poipet hin und her gezogen. Lida wurde zu ihrer Großmutter nach Kampong Cham gegeben aber die Mutter holte sie immer wieder nach Poipet zum arbeiten. Für die Schule blieb keine Zeit, erst als sie in eine buddhistische Einrichtung für Jugendliche kam ging es mit ihrem Leben aufwärts.

Dieses Video wurde automatisch via RSS Feed in den Blog eingestellt und Don Kong ist nicht für den Inhalt verantwortlich.

Posted in Kambodscha Videos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.