In diesem Videoclip aus dem Jahr 2012 könnt ihr, in fünf Minuten, sehen was das Nachtleben in Sihanoukville zu bieten hat. Restaurants, Bars, Kneipen, Live-Musik, Disco, Strandparties, für alles ist gesorgt, niemand muss hier in seinem Kambodscha Urlaub einsame Nächte verbringen wenn er das nicht will. Nachtleben in Sihanoukville bedeutet Leute aus aller Welt treffen, feiern, tanzen und vielleicht auch eine nette Urlaubsbekanntschaft kennenlernen. Dabei muss man garnicht lange suchen denn alles was das Nachtleben in Sihanoukville ausmacht befindet sich konzentriert nahe dem Ochheuteal und Serendipity Beach, wo auch die meisten Hotels und Pensionen angesiedelt sind. Hier hat man praktisch die Möglichkeit, sowohl am Strand als auch in den dort hin führenden Straßen, von einer Kneipe in die Andere zu fallen.

Jetzt wo in Kambodscha die Hauptsaison 2013/2014 kurz vor der Tür steht, wird in Sihanoukville schon wieder alles für die erwarteten, internationalen Besucher hergerichtet. Das Nachtleben in Sihanoukville ist, gegenüber dem letzten Jahr, wieder um einige Attraktionen reicher geworden. Zum Beispiel das abgebrannte „Monkey Republic“, in der Serendipity Beach Road, ist in neuem Glanz erstanden und bietet am Abend wieder für hunderte von Rucksacktouristen ein Treffpunkt zum Feiern. Es haben neue Kneipen und Restaurants in Sihanoukville eröffnet, einige haben umgebaut und es sind auch welche von der Bildfläche verschwunden. Generell lässt sich sagen, das sich das Nachtleben in Sihanoukville bisher von Jahr zu Jahr erweitert hat und bunter geworden ist.