Willkommen in Kep

Kambodschas Küste zieht mehr Touristen an

Willkommen in Kep

Reiseziel „Kep“ immer beliebter

Aus Kambodschas Tourismusindustrie gibt es wieder erfreuliches zu melden. Nicht nur Reiseziele wie Siem Reap und die Angkor Wat Tempelanlage oder die Hauptstadt Phnom Penh ziehen jedes Jahr mehr und mehr Touristen an, sondern auch die Küsteregion scheint immer beliebter zu werden. Die Küste lockt mit traumhaften Stränden, tropischen Inseln und nahezu unberührter Natur. Aus den vier Provinzen Preah Sihanouk, Kampot, Kep und Koh Kong, die alle Zugang zum Meer haben, wurden für das Jahr 2013 durchweg steigende Touristenzahlen gemeldet. Insgesamt sollen im letzten Jahr mehr als 1 Million Urlauber in Kambodschas Küstenregionen gereist sein.

Davon sollen 302.325 Touristen aus dem Ausland gewesen sein, was einen Anstieg von 42 Prozent, im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres, bedeutet. Unter den ausländischen Touristen führen die Chinesen vor den Russen und Vietnamesen, die Spitze an. Die Zahl von lokalen Touristen stieg dagegen im Jahr 2013 um 12 Prozent auf 731.604 an. Der Tourismus Minister der Provinz Koh Kong, Herr Bun Beang, sprach von einer bemerkenswerten Zunahme des Tourismus. Er sagte, Thai Touristen verbringen ihren Urlaub in Koh Kong gerne an den Stränden, während lokale Touristen ECO Tourismusziele wie Ta Tai, Chi Phat und Trapang Rong bevorzugen.

Insgesamt sollen in 2013, 47.446 ausländische Touristen die Provinz Koh Kong besucht haben, was einen Anstieg von sagenhaften 514 Prozent zum Vorjahr ausmachte. Die Zahl von lokalen Touristen steig, im selben Zeitraum, dagegen nur um 16 Prozent auf 96.080 an. Auch Kep und Kampot meldeten steigende Touristenzahlen in 2013. In der Provinz Kampot soll sich das Casino auf dem Bokor Hill zur Hauptattraktion entwickelt haben, dort bilden die Vietnamesen den Löwenanteil der Besucher. Auch in der nur 25 Kilometer entfernten Provinz Kep, die für ihren Krabbenmarkt bekannt ist, sind viele neue Hotels und Restaurants entstanden um den Besucheransturm gerecht zu werden.

Quelle: http://www.phnompenhpost.com/business/cambodia’s-coastal-visits

Posted in Kambodscha Reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.