Der Victory Beach am 20. März 2014

Am Victory Beach alles abgerissen

Der Victory Beach am 20. März 2014

So sieht es heute am Victory Beach aus

Ehemalige Airport Disco

Hier war einmal die Airport Disco gewesen

Wir sind hier in Sihanoukville, an den Wochenenden, immer sehr gerne zum Victory Beach gegangen. Es gab dort ein paar kleine Restaurants, der Strand war sauber und nie mit Touristen überlaufen. Als ich heute Vormittag dort hin kam bot sich mir jedoch ein ganz anderes Bild. Das Gebäude wo die Airport-Disco drin war hatte man ja schon im letzten Jahr abgerissen aber nun sind auch noch die ganzen Strandrestaurants verschwunden. Ein langer Bauzaun versperrt nun die Blicke von der Straße zum Strand, von da an wo einst das „White Rabbit“ Restaurant gewesen ist, bis hin zur Einfahrt wo es runter zum Pier geht.

Einsamer Tourist am Victory Beach

Nur noch wenige Touristen verirren
sich hier her

Das gesamte Areal sieht inzwischen ziemlich verwahrlost aus. Der einst so schöne, saubere Strand ist nicht mehr wiederzuerkennen. Trotzdem sieht man hier und da noch ein paar vereinzelte Touristen am Strand zwischen den Laubhaufen und dem Unrat liegen. Das Gerücht geht um, das auf dem Gelände noch ein neues Casino-Hotel gebaut werden soll. Als ob es davon nicht schon genug in Sihanoukville geben würde. Aber ganz egal was dort auch immer gebaut wird, erst mal ist es schade, das es diesen schönen Strandabschnitt jetzt so nicht mehr gibt. Aber zum Glück hat Sihanoukville in Kambodscha ja noch mehr Strände als nur den Victory Beach zu bieten.

Posted in Sihanoukville.

7 Comments

  1. Einfach nur schade, habe schöne Erinnerungen und viel Spaß gehabt mit Roman, Max, Skypy, Heinz und noch vielen anderen !!

  2. schade um diese schöne eke ich habe sehr schöne erinnerungenmit Robert und Roman aber die russen haben diese schöne fleken schon erobert schade aber aber es zählt nur die marie

  3. Die anschließende Hawaii Beach wurde bereits auf übelste Weise kaputtbetoniert. Die Häuser dort gleichen Bauruinen und die Marina ist eine Fehlkonstruktion. Dabei lag der eigentliche Wert dieser Beach in der idyllischen Natur. Diese haben sie vernichtet und Millionen Dollars gleich mit – entweder absichtlich oder als Kollateralschaden. Traurig, aber typisch für Sihanoukville.

  4. …das nennt man Demokratie!!!!!!!!!!! da haben sich wieder einige Leute der Regierung in Phnom Penh die doch schon vollen Tschen noch voller gemacht……..die Menschen, die sich an diesem Strand versammelten werden es alle sehr vermissen und die kleinen Einkünfte der kleinen Leute haben wohl auch nicht interessiert……..es ist jammerschade, dass so etwas in der heutigen Zeit überhaupt noch möglich ist……..

  5. Bitter Bitter Bitter…..wirklich schade…im Oktober 2008 war ich das 1.Mal am Victoria Beach….das war wirklich so romantisch…..

  6. es ist zum Heulen wollte eigentlich wie jedes Jahr in 3 Monaten wieder hin .Hatte auch viele schöne Erinnerungen . es war ein kleines Paradies wenn man aus Pattaya kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.