Hahnenkampf auf dem Dorf

Hahnenkampf in Kambodscha illegal aber beliebt

Hahnenkampf in der ProvinzSeit Jahrhunderten sind Hahnenkämpfe eine beliebte Freizeitbeschäftigung vieler kambodschanischer Männer. Bei einem Hahnenkampf werden zwei aggressive Hähne, in einer Arena aufeinander los gelassen, wo die Tiere dann auf Leben und Tod kämpfen.

Die Zuschauer setzen dabei teilweise nicht unerhebliche Geldbeträge auf ihre jeweiligen Favoriten. Diese lautstarken blutigen Spektakel, welche die kambodschanischen Männerherzen höher schlagen lassen, sind jedoch im Königreich seit 2009 per Gesetz verboten.

Einem Verbot wird in Kambodscha in der Regel jedoch wenige Beachtung geschenkt und so werden die Hahnenkämpfe seit dem eben im verborgenen ausgetragen. Das die Behörden beim Thema Hahnenkampf aber keinen Spaß verstehen haben sie in dem nun folgenden Fall gezeigt.

Schon seit einer Woche hatte die Polizei die Gegend in Phnom Penh’s Daun Penh Bezirk im Visier. Durch einen Tipp eines Informanten erfuhren sie dann wo und wann die illegalen Hahnenkämpfe stattfinden sollten. Als die Polizei dort eintraf war die gut besuchte Veranstaltung bereits im vollen Gange.

Mehr als 15 Zuschauer wurden dabei verhaftet, wovon 10 Personen bereits nachgewiesen werden konnte, das sie gewettet haben. Auch der Eigentümer in dessen Haus die Hahnenkämpfe stattgefunden haben und derjenige der die Wetten organisiert hatte wurden verhaftet und vor Gericht gestellt.

Nun ermittelt die Polizei um herauszufinden wer von den Beteiligten noch Geldbeträge gesetzt hat und wer nur als reiner Zuschauer anwesend war. Diejenigen die nicht gewettet hatten wurden von den Polizisten darauf hingewiesen, das Hahnenkämpfe in Kambodscha verboten sind und dann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Trotz der Brutalität von Hahnenkämpfen waren sie die letzte Art von Glücksspiel die in Kambodscha 2009 für illegal erklärt wurde. In Europa dagegen gibt es heute noch zwei Orte an denen Hahnenkämpfe aus kulturellen Gründen vom Gesetz geduldet werden.

Quelle: http://www.cambodiadaily.com/news/phnom-penh-police-bust-illegal-cockfighting-arena-55547/

Posted in Kriminalität.

One Comment

  1. Alles was Verboten ist macht Spass. Mein Nachbar hier
    in Kratie am Mekong züchtet Kampfhähne….. jeden
    Sonntag finden kämpfe statt…… wobei Polizei und Militär
    von P.P. auch immer beiwohnen….. was ist in KH schon
    Gesetz ????????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.