Das Königreich Kambodscha ist auf jeden Fall eine Reise wert, aber um hier Urlaub zu machen, braucht man ein Touristen-Visum. Dieses erhält man, je nach dem, wie man in das Land einreist, sowohl auf dem Flughafen wie auch an den von Touristen frequentierten Grenzübergängen.

Um das Visum zu bekommen, muss ein Formular in englischer Sprache ausgefüllt werden, und wenn großer Andrang herrscht, kann es sein, dass man in einer Schlange anstehen und warten muss. Besonders in der Hauptsaison, wenn viele Reisende zur selben Zeit eintreffen, ist dies keine Seltenheit.

Wer aber nach einem lagen anstrengenden Flug ungern wartet und keine englischsprachigen Formulare ausfüllen will, der kann sein Touristenvisum für Kambodscha auch vor Reiseantritt über das Internet bekommen. Zum Beispiel mit dem e-visums online Visa-Service, den man jetzt auch hier auf meinem Blog, auf der rechten Seite unter E-Visa-Service findet.

Mit dem E-Visaservice hat man die Möglichkeit sein Kambodscha Visum für Touristen ganz bequem von zu Hause aus zu beantragen. Alles ganz ohne Formalitäten und in deutscher Sprache. Das fertige Visum, für die schnelle Einreise nach Kambodscha, ist innerhalb von 3 Werktagen fertig und wird zum Ausdrucken per E-Mail zugestellt.

Man muss nur sein Ankunftsdatum eingeben, auf „Weiter“ klicken und schon wird man auf das Antragsformular weitergeleitet. Dort müssen alle Angaben, die zur Beantragung des E-Visums erforderlich sind, eingetragen und ein digitales Passfoto hochgeladen werden. Dieser Vorgang soll laut Anbieter nur etwa 5 Minuten in Anspruch nehmen. Die Kosten für das E-Visum belaufen sich auf 54,95 € pro Person.

Selbstverständlich kann man sein E-Visum für Kambodscha aber auch für 30 $ direkt auf der Webseite des kambodschanischen Außenministeriums beantragen, wofür jedoch eine Kreditkarte und Englischkenntnisse erforderlich sind.

Don Kong wünscht gute Reise und einen angenehmen Aufenthalt in Kambodscha.