Die seit dem 31.12.2016 gelten neuen Regularien für die Einreise nach Thailand, über den Landweg.Für alle, die von der neuen Einreiseregelung noch nichts wissen. Seit dem 31. Dezember 2016 kann man ohne Visum nur noch 2 Mal pro Jahr auf dem Landweg nach Thailand einreisen. Wohlbemerkt, dies gilt nicht für die Einreise über einen internationalen Flughafen.

Wer in Kambodscha lebt und bisher regelmäßig nach Thailand, beispielsweise zum Einkaufen, gefahren ist, der wird seine Pläne ändern müssen, oder er muss fliegen. Sollte man versuchen ein drittes Mal innerhalb eines Jahres auf dem Landweg nach Thailand einzureisen, wird man von den Beamten abgewiesen und zum Umkehren aufgefordert. Zusätzlich bekommt man ein Merkblatt in die Hand gedrückt, auf dem in englischer Sprache alle neuen Einreiseregularien nachzulesen sind.

Gerüchten zufolge soll aber die Möglichkeit bestehen, in der thailändischen Botschaft in Phnom Penh, eine Genehmigung zu beantragen, welche mehr als nur zwei Einreisen pro Jahr erlaubt. Weitere Informationen liegen mir dazu jedoch leider nicht vor.

Quelle: Auswärtiges Amt