Der saure Nachgeschmack eines Deutschland Besuchs

An der Schule meines Sohnes waren vor kurzem große Ferien gewesen. In dieser Zeit ist der Junior für 3 Wochen nach Deutschland geflogen, um seine Oma zu besuchen. Alles verlief wie geplant, er hatte eine schöne Zeit und kam dann auch wieder wohlerhalten und mit vielen neuen Eindrücken zurück.

Das ist nun mittlerweile etwa drei Wochen her und keiner von uns dachte mehr daran, bis vor zwei Tagen, als meine 83-jährige Mutter ganz aufgeregt bei mir anrief. Sie hatte ein Schreiben eines Anwalts aus München erhalten. Darin hieß es, dass sie illegal einen Film aus dem Internet runtergeladen hat und darum nun etwa 1000,- Euro Strafe und Gebühren bezahlen müsse. Es folgten die üblichen Drohungen sowie ein beigefügtes elfseitiges Formular, auf dem irgendwelche Fragen zu beantworten waren.

Meine Mutter war sich natürlich keiner Schuld bewusst und darum einigermaßen verwirrt. Sie hat in der Tat eine Internetleitung, die sie aber ausschließlich dafür benutzt, um mit ihrem Tablet über Skype mit uns in Kambodscha zu sprechen. Das Tablet ein- und auszuschalten bekommt sie noch hin, aber darüber, wie sie einen Film aus dem Internet runterlädt, weiß sie genau viel, wie über Quantenphysik.

Nach kurzer Überlegung blieb nur eine Möglichkeit, nämlich der Junior. Der hatte sich, wie er bestätigte, nämlich wirklich in der Zeit bei der Oma einen Film auf sein Smartphone runtergeladen. Er hatte natürlich keine Ahnung, dass er in Deutschland damit gegen das Gesetz verstößt. Von solch einem Gesetz hat mein 14-jähriger Sohn, der in Südostasien geboren wurde und auch hier aufgewachsen ist, noch nie vorher gehört.

Vielleicht hätte ich ihm, bevor er geflogen ist, noch eine Rechtsberatung mit auf den Weg geben sollen. Aber Mal ehrlich, wer denkt denn an so etwas?

In jedem Fall war das für mich wieder ein Beweis für echte Lebensqualität in Deutschland. Die totale Überwachung ist dort offenbar bereits traurige Realität.

Posted in Auswandern.

46 Comments

  1. @Beobachter/T-O-N:
    Bedauerlicherweise hast Du bestimmt nicht mehr den bereits von DonKong gelöschten Beitrag von „manu“ gelesen. Darin kam solches vor, ist also keine Erfindung meinerseits !!
    Schön, das es Dich noch gibt, würde ja schon an ein Wunder grenzen, wenn Du nicht auch noch Deinen „Senf“ dazu geben würdest !!
    Übrigens…….hast auch etwas zum Titel und Beitrag zu sagen ???

  2. @Beobachter
    Möchte mich Deiner „Beobachtung“ anschliessen -obwohl ich mir bewusst bin dass ich meinen eigenen Worten von oben „Schluss nun von meinem Abdriften…“ widerspreche!
    Ziemlich in jedem Blog oder Forum oder Kommentar-Platform erscheinen solche Menschen-Typen, die auch sofort mit „Klage-Androhung“ prahlen, um ihren Standpunkt unerschütterlich geltend zu machen! -Und selber nicht mal merken dass sie auch mit beleidigende Aeusserungen umherschlagen! Hier eine Synonym-Auflistung eines „Rechthabers“:
    http://synonyme.woxikon.de/synonyme/rechthaber.php
    Der aktuell streitbare Menschentyp hatte mir vor Jahren, als er merkte dass ich „hier“ neu bin, vorgehalten „dass ich wahrscheinlich eh ein Nidwaldner von den Bergen bin…“!
    Nun sind 4 Jahre verstrichen und ich habe mir oft die Frage gestellt, ob man solche Menschentypen einfach ignorieren soll, -oder ob man damit selber in diese „Unart“ verfällt…?“ Aber: Wenn man ihn ignoriert fühlt sich ein solcher Mensch bestätigt und ein Lerneffekt ist nicht vorhanden!
    Wenn in der aktuellen Diskussion „Einer“ nicht mal weiss wie man „Schweizer“ schreibt ,nämlich ohne „t“, kann mir dieser „Eine“ auch nie sein Wissen glaubhaft machen!
    Wenn „Einer“ schreibt: „…denn es ging bei der Sache CD vorallem um Steuerhinterziehung in Millionenhöhe und ist laut Regierung bewiesen, so stand es in den Zeitungen !…“ -dann ist dieser „Eine“ vielleicht der Einzige, der dieser Regierung prompt immer alles glaubt, -obwohl die ganze Welt es anders sieht…! Mit anderen Worten „Er „checkt“ das System überhaupt nicht…

  3. @G.S.: Sei froh, dass das jetzige „System“ dort, wo Du gerade lebst, Dich so leben läßt, wie Du willst und sei dankbar dafür, am besten dem jetzigen Präsidenten, der Dir und Deinen Kumpanen dies so ermöglicht!
    So ungefähr hat es auch der von mir sehr geschätzte Kommentator Herby etwas weiter oben, gesehen/geschrieben !
    Das System habe ich schon viel früher gecheckt, als Du noch hinter den schweizer Bergen auf einem Flughafen schuften musstest !
    Im Übrigen bedauere ich sehr, dass Du mich einfach vor einen Restaurant in SHV ansprachst, obwohl ich das im Grunde meines Herzens nicht wollte !
    Abschließend bitte ich Dich nochmals, mir meine Meinung zu lassen, ich kann auf Deine Kommentare wirklich verzichten. Ich lasse Dir auch Deine Meinung. Wenn Du aber auch diesen Satz nicht richtig verstehst, dann gehe einfach nochmals cronologisch alle Kommentare zu diesem DonKong-Bercht von oben nach unten durch, vielleicht „klingelt“ es noch bei Dir, aber am besten „nüchtern“ durchgehen, gell !

  4. @Don Kong

    Bingo…! …Also „Jener“ welcher sich im Nebenzimmer Deines Büros am liebsten eine Rechtsabteilung wünscht, um sicher zu stellen dass da kein Rechtsverstoss mit Deinen
    Blog-Veröffentlichungen stattfindet…

  5. Passt nicht ganz zum Thema, aber wir sind ja hier im „erweiterten Modus“.
    Meine Frage: Was ist ein Heuchler?
    Meine Antwort, wenn jemand schreibt:
    „Schön, das es Dich noch gibt, würde ja schon an ein Wunder grenzen, wenn Du nicht auch noch Deinen „Senf“ dazu geben würdest !!“

  6. Passt auch nicht ganz zum Thema.

    @Manfred. Wolltest dich im September melden wg. Hubsachrauberflug. Luftnummer?

  7. @M.Sindelar:
    Hallo und Som-rep-sur !
    Bin gerade mit Familie in PP gelandet und muss jetzt erst mal etwa 4-5 Tage den Jetlag in meinem Hause auskurieren, danach gehts erst mal nach SiemReap und dann wieder PP und anschliessend nach Kep-Kampot-SHV und zurueck !
    Wie ich schon damals zu Dir sagte und jetzt Originalton:“Wenn der Heli gerade mal dort steht (also waehrend meiner Anwesenheit im Sokha-Beach),dann koennen wir gerne mal ueber Koh-Rong fliegen“!
    Ja, Du hast recht, wenn das wahr wird, kann man durchaus von einer „Luftnummer“, also einem Abheben in die Luefte, ausgehen !
    Freundliche Gruesse – Manfred mit Familie –

  8. Du bist der Beste hier, @M.Sindelar – chlaat na! Du durchbrichst das Schweigen der Mehrheit hier, nachdem sich @manu anscheinend in Sachen Skandal-Manfred vor Wut so deutlich ausgedrückt hat, dass @DonKong sie zensieren musste. Meine Meinung zu @manu: Ja, es fällt schwer, das Verhalten von @Manfred zu würdigen, ohne beleidigend zu werden.
    @G.S. hat dieses Problem äußerst cool und elegant gelöst. Chapeau!

    Deine Idee mit dem Heli ist genial und dein Gedächtnis vorzüglich! Vielleicht fallen dem offenbar etwas vergesslichen @Manfred dann alle 4 offenstehende Antworten auf folgende einfachen Fragen ein:

    1. Wie hiess die Heli-Firma mit der du seinerzeit über Koh Rong geflogen sein willst?
    2. Wie hiess der Flughafendirektor, mit dem du in Sachen @G.S.-Artikel gesprochen haben willst?
    3. Wie heisst das Medium, in dem Du den von @G.S. verlangten Beweis gefunden haben willst?
    4. Wie hiess die Schule, in der du Rechtschreibung gelernt haben willst, nachdem du nicht einmal weisst, wie man ‚Schweiz‘ schreibst – aber einen cleveren Schweizer, der geistig 2 Ligen über dir spielt, als ‚Hinterwäldler‘ frontal angreifst?

    Das sind konkrete Fragen, auf die sicher auch @M.Sindelar hier gerne konkrete Antworten lesen würde – und nicht wieder sinnfreie Rundumschläge der untersten Schublade. Wir sind gespannt und freuen uns auf Deine Antwort(en).

  9. @Troll-oh-no:
    Herrlich, habe so was von lachen muessen und das waehrend des Jetlags !
    Es scheint, dass T-O-N, als Beobachter nur noch mich im Sinne hat !
    Waere ja auch ein Wunder, wenn Du Dich – nicht – melden wuerdest um Deinen – Senf – dazu zu geben !
    Ach so…….hast auch etwas zum Thema/Bericht von DonKong zu sagen/bei zu tragen ???

    Beste Gruesse aus PP, heute Abend kannst mich im Sofitel-Hotel in PP mit dem Direktor und meinem Freund, dem LH-Piloten – den hattest Du glatt vergessen aufzuzaehlen – bei einem Gourmet-Dinner sehen, falls sie dich rein lassen !!! Du armer Tropf !
    @ DonKong:
    Lieber DonKong, ich dachte, dass Du eigentlich solche Diskussionen, die nun wieder von T-O-N angefangen werden, unterbinden wolltest ??? Oder ist das schon wieder „Schnee von gestern“?

  10. @M.Sindelar:
    Wusste garnicht Sire, dass Du nun der Beste (Freund? Laut T-O-N) von T-O-N (Troll-oh-no) bist !
    Ob das gut geht, falls wir uns mal wiedersehn ????
    Habe jetzt groesste Zweifel bekommen !!!

    @Trool-oh-no (T-O-N):
    Wenn ich Deine Sorgen haette, dann haette ich gar keine Sorgen !!!
    So, jetzt gehe ich mal eine Runde im Pool schwimmen !!

  11. Danke, @Manfred, für die ausführliche Nicht-Antwort auf 4 konkrete Fragen. Deren kläglichen Stil und Inhaltslosgkeit hatte ich ja vorhergesagt. Selbstverständlich bestand sie aus neuen Beleidigungen und Aufschneidereien. Alles wie inhaltlich und stilistisch von dir lange Zeit gewöhnt.

    @G.S. wird schmunzeln können. @Manu, @Beobachter und andere sicher auch.

    Richtig: Als Troll-und Vollpfostenjäger habe ich tatsächlich nur dich im Sinn, weil du ja der einzige Troll hier bist. Mit dem @Beobachter habe ich übrigens nichts zu tun. Es sind hier mehrere Kommentatoren unterwegs, die dir auf die Tasten schauen.

    @M.Sindelar: Gem. Manfred’s neuster Aussage steht der Heli gelegentlich ‚zufällig‘ beim Sokha Hotel und man kann dann spontan mitfliegen. Du kannst also vor Ort bei der Hotelverwaltung leicht herausfinden, wie oft das der Fall ist bzw. bisher war. Dann kannst du deine Chance ausrechnen, an Manfred’s ‚Luftnummer‘ heranzukommen. Ausserdem erfahren wir bei dieser Gelegenheit endlich den Namen der Heli-Firma und können @Manfred ‚wasserdicht bewiesen‘ der Lüge(n) überführen.

    @Manfred: ‚Schnee von gestern‘? Nein, der Schnee ist von heute! Neue Aufschneidereien und Beleidigungen stellst du selbst aktuell in den Raum. Von deinen gravierendsten Lügen ist aber noch keine einzige geklärt – und du hattest die Chance dazu! (s.oben – 4 konkrete Fragen, null Antworten, dafür neue Beleidigungen). Es geht auch um die Glaubwürdigkeit des Blogs insgesamt, den ich vielen Freunden als Lektüre empfohlen habe. Mein Ziel ist ausschließlich, dass diese Lügen endlich unterbunden werden, im Sinne aller – von deiner Arroganz, die dir @Don Kong ja schon bescheinigt hat, mal ganz abgesehen. Wie lange willst du uns noch zu Narren halten mit deinen Fantasie-Produkten und versuchen, uns alle niederzumachen? Ich bestehe jetzt auf Antworten – zumindest der ersten drei obigen Fragen! Ist das deutlich genug?

  12. Eigentlich habe ich ganz vergessen zu sagen dass mich der Abschluss der Geschichte von Don Kong, trotz der 360 Euro-Erhebung, gefreut hat! Es ist jetzt fertig; -und alle haben einen Lerneffekt daraus gezogen! Mit „alle“ meine ich „zumindest viele“! Auch ich habe nun von dieser Geschichte einen nützlichen Hinweis mitgekriegt, ohne den ich vielleicht auch mal „reingelaufen“ wäre!

    Leider ist die Geschichte dann entglitten. Unter den Mitverursachern finde ich auch mich, -mal ehrlich gesagt! Und viele andere fühlen sich vielleicht auch betroffen; -vorallem dann, wenn sich ein Hauptverursacher herauskristallisiert, der mit der „Vielmeinungs-Kultur“ in einem Blog nicht weiss umzugehen und eine falsche, heuchlerische „Nettigkeit“ nicht nur zu Weihnachten in der Kirche oder in einem 5-Sterne-Hotel vorspielt, sondern auch in einem Medium des Erfahrungsaustausches und der „Vielmeinungs-Kultur“!

    Da versagt halt ab und zu einem „normalen“ Teilnehmer das Verständnis…!
    Ich wünsche dem Don Kong Blog trotzdem nochmals weitere 10 Jahre viel, -nein -noch viel grösseren Erfolg…

  13. Lieber Manfred, ich bin weder ein reicher Mann noch Rentner, so wie du. Du kannst dir vielleicht vorstellen, dass ich als Selbstständiger und alleinerziehender Vater einiges mehr zu tun habe, als mich in alle Diskussionen hier einzulesen. Die Kommentare werden von mir im Schnelldurchlauf nach Kraftausdrücken und direkten Beleidigungen durchgeschaut und das war es dann.

    Ich kann auch überhaupt nicht nachvollziehen, was du hier zu beanstanden hast. Im Grunde bist du doch mit deiner ungeschickten Art zu kommunizieren die Ursache, warum sich einige Leser aufregen. Nun willst du mich dafür einspannen, ständig den Schiedsrichter zu spielen? Sorry Manfred, da musst du dir einen anderen Dummen suchen.

    Langsam geht mir das echt auf den Zünder.

  14. @DonKong:
    Ja lieber DonKong, wenn Du nicht mal mehr nachvollziehen kannst, was Du vor ca. zwei Monaten noch geschrieben hast, z.B. dass Du solche Diskussionen wie gerade wieder von T-O-N angefangen und herausgefordert, nicht mehr zulassen, bzw. unterbinden wolltest, dann kann ich Dir hierzu auch nichts mehr sagen, ausser auf J.W.Goethe verweisen, der mal sagte:
    „An ihren Taten werden sie gemessen werden, nicht an ihren Worten“!
    Dazu braucht man weder reich noch Rentner sein !

  15. @Troll-Oh-No
    Ja, -es war nicht richtig ein Schmunzeln für mich; -es war eher ein Bedauern darüber dass es solche Wortverdreher gibt wie der Heuchler-Manfred!
    Er ist eben nicht nur hier im Blog negativ aufgefallen, sondern bezeichnenderweise auch in seiner Wohngegend bei/in Karlsruhe! Darin liegt wohl auch sein Psycho-Problem: Wenn ihm Freunde ausweichen, erfindet er welche! Das sind dann meist Fantasie-Figuren der (nur für ihn) abgehobenen Liga, mit denen er sich einbildet, uns Eindruck zu machen! Gelingt ihm aber nicht; -mit keinem Direktor und mit keinem LH-Piloten…und mit keinem J. W. Goethe Spruch…

    Nachdem ich gelesen hatte, wie er nun auf den Don Kong losdebattiert, würde ich persönlich den Manfred zur „Persona non grata“ erklären und damit im Blog eine neue Kultur einläuten…
    Das Abstimmungsbüro erhielt grade eben meine „JA“-Stimme!

  16. @G.S. Gerne übersende ich hiermit mein ‚JA‘ dem Abstimmungsbüro 🙂

    Nichts ist mir lieber, als mich selbst als Trolljäger überflüssig zu machen. Im Grunde meines Herzens mag ich diese Rolle gar nicht. Sie schafft zu viele negative, schädliche Gedanken und kostet auch Zeit.

  17. Sehr geehrt Herr Don Kong
    Hoffe, dass Schreiben kommt an. Momentan haben wir 2 Nächte in Phnom Penh gebucht. Danach ist eine Busfahrt nach Saigon geplant. Weiters möchten wir eine 2-3 tägige Bootsfahrt im Mekongdelta machen und den Badeaufenthalt auf der Insel Phu Quoc und ein paar Tage in Sihanoukville, Otres Beach,Naia Resort wo wir uns letztes Jahr sehr wohl gefühlt haben. Freue mich auf eine Antwort.
    Liebe Grüsse von Johanna und Sylvia

  18. Nachdem sich das mal wieder so aufgeschaukelt hat, gebe ich auch noch meinen Senf dazu.

    @ Manfred

    Übereinstimmungen kann man sich nicht aussuchen.Die sind da oder nicht da. Gewisse Sympathien die ich für dich hege könnte ebenso für andere der Grund sein an mir zu zweifeln. Berechtigterweise im übrigen, so wie du teilweise Leute behandelst. Ansonsten lass es sein.

    Hast du so ein Verhalten wirklich nötig?

    Auf der anderen Seite hat dein Verhalten auch etwas amüsantes, sogar spassiges. Bietet es doch das Vergnügen. Sowohl Gruppenverhalten studieren zu können, als auch die zusätzliche Möglichkeit in die tiefsten Abgründe männlichen Verhaltens und deren Herkunft blicken zu dürfen. Ältere Annahmen und Theorien über frühzeitliche Überlebenstrategien des männlichen Homo erectus finden hier, wenn auch der neuen Zeit angepassten Form, ihre empirische Bestätigung.
    Oder um es tiefenpsychologisch mit Tim Taylor und Al Bundy zu sagen.

    Uuh! Uuh! Uuh!

    @ Troll Oh No

    Danke für die Blumen. Als ich die Helikopterzeilen geschrieben habe, hatte ich keinerlei Hintergedanken bezüglich irgendetwas. Es ging mir in der Tat nur um den Flug.
    Leider kann ich dir die Blumen so nicht zurückgeben. Um ehrlich zu sein: Manfreds Bekanntschaften, Prominente oder irgendwelche Helikopterflüge von ihm interessieren mich nicht. Danach bewerte ich jedenfalls keine Menschen. Zusätzlich ist das Thema inzwischen durchgekaut. Ausserdem setzt sich Manfred eh mit dem Arsch drauf.
    Du kannst richtig witzig schreiben. Beschäftige dich doch nicht mit so einem Blödsinn. Die Energie ist woanders besser aufgehoben.

    Grüße

    „der Papierene“

  19. Lieber Do Kong. Die Welt ist voller Trolle. Lass se halt trollen. Nix sagen wirkt am besten. . Greets aus Kampot. Ich halte mich auch hier raus und geniess mein Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.