Verkehrsteilnehmer in einer Kontrolle der Verkehrspolizei.

Kambodschas neue Verkehrsgesetze in Kraft getreten

Wie angekündigt sind am 1. Januar 2016 in Kambodscha die neuen Verkehrsgesetze in Kraft getreten. In der englischsprachigen Presse wird heute davon berichtet, dass in den ersten drei Tagen des Jahres bereits über 24.000 Verkehrsteilnehmer verwarnt oder mit Bußgeldern belegt wurden. Nach Angaben des Innenministeriums wurden bisher insgesamt 30.312 Fahrzeuge von der Polizei kontrolliert, 8.898 […]

Weiterlesen
Touristen fotografieren und Filmen Angkor Wat. (Reuters)

Neue Regeln beim Fotografieren im Angkor Park

Mit Kameras bewaffnete Besucher des archäologischen Parks von Angkor in der Provinz Siem Reap müssen zukünftig genau überlegen was sie mit den gemachten Aufnahmen vorhaben. Denn für alle die mit den dort gemachten Fotos und Video nachher in irgendeiner Form Profit machen gelten ab dem 1. Dezember neue Regeln. Das heißt professionelle Fotografen oder Journalisten […]

Weiterlesen
Chinesisches Neujahr am Strand

Warnung an Kambodschas Hotels mit Strandzugang

Die Regierung hat sich zum Ziel gesetzt, gegen alle Hotels und Resorts entlang Kambodschas Küste und auf den vorgelagerten Inseln vorzugehen, die der Öffentlichkeit den Zugang zum Stand verwehren oder zu dicht an der Küstenlinie gebaut haben. Tourismusminister Thong Khon warnte gestern, dass sein Ministerium allen privaten Hotels und Resorts eine Frist setzen wird, um […]

Weiterlesen
Helmpflicht für Motorradfahrer in Kambodscha.

Bewegung in Kambodschas Helmpflicht Kampagne

Mit den neuen Verkehrsgesetzen, die im nächsten Jahr in ganz Kambodscha in Kraft treten sollen, will man auch eine allgemeingültige Helmpflicht für Motorradfahrer einführen. Damit dieses nicht ganz einfache Vorhaben auch gelingt, haben sich Regierungsvertreter, Polizei und NGO’s am Donnerstag getroffen um die „Head safe. Helmet on“ (deutsch = „Kopf sicher. Helm auf“) Kampagne zu […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Wenn alles auf ein Mal kommt

Wer kennt sie nicht, die Tage an denen alles schief geht? Bei mir ist es wieder mal soweit, denn was sich in den letzten Tagen alles zugetragen hat, war alles andere als entspannend. Ich hatte mir durch den Ventilator die untere Rückenmuskulatur oder auch die Nieren verkühlt, was ziemlich schmerzhaft ist. Zusätzlich merkte ich, wie […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Zoll in Kambodscha nun kundenfreundlicher

Ich kann mich noch an das Theater mit dem Zoll erinnern, als wir damals Arbeitsmaterial für die Modeschmuckproduktion aus der Zentrale in Bangkok geschickt bekommen haben. Da musste ich extra mit meinem Vorarbeiter von Sihanoukville nach Phnom Penh fahren, um auf dem Post Hauptzollamt nach endlosen Diskussionen mit einer ruppigen älteren Kambodschanerin in Uniform, endlich […]

Weiterlesen
Fortbewegung und Transport auf Kambodschas Straßen 01

Fotogalerie: Fortbewegung auf kambodschanisch

Das Leben im Königreich Kambodscha unterscheidet sich in vielen Bereichen von dem in anderen Ländern. Zwei gute Beispiele dafür sind, wie sich Kambodschaner im Straßenverkehr fortbewegen und wie sie ihre Waren von A nach B transportieren. Jemand, der Kambodscha nicht schon ein Mal persönlich erlebt hat, wird wahrscheinlich keine Vorstellungen davon haben, was man hier […]

Weiterlesen
Screenshot vom "Leben in Kambodscha" Blog vom 22.08.2015

„Leben in Kambodscha“ Blog umgebaut

Liebe Leser, der „Leben in Kambodscha“ Blog wurde umgebaut. Die alte Version wurde in einigen Browsern und Mobilgeräten nicht mehr korrekt angezeigt, worauf ich mich entschieden habe, auf eine Fehlersuche zu verzichten und dem Blog stattdessen ein ganz neues Gesicht zu geben. Dafür habe ich ein etwas eleganteres Design gewählt, mit einer anderen Anordnung der […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Schnellstraße Phnom Penh Sihanoukville geplant

Wie bereits gestern in der Phnom Penh Post berichtet ist im nächsten Jahr der Baubeginn einer Schnellstraße zwischen Phnom Penh und Sihanoukville vorgesehen. Diese soll die zweispurige Nationalstraße 4 entlasten, welche zur Zeit die einzige direkte Landverbindung zwischen der Hauptstadt und Kambodschas beliebtesten Küstenort ist. Die neue Schnellstraße wird von einer chinesischen Firma gebaut und […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Mehr Geld für Kambodschas Verkehrspolizisten

Bisher dürfen sich Verkehrspolizisten in Kambodscha 50 Prozent der eingenommenen Bußgelder, in die eigene Tasche stecken. Das soll sich mit der Einführung der neuen Verkehrsgesetze und höheren Geldstrafen im Januar 2016 ändern. Denn es ist geplant, das Polizisten ab dann 70 Prozent der Einnahmen durch Bußgelder für sich behalten können. Das heißt, das wenn momentan […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Anzahl der Toten im Straßenverkehr in 2015 gestiegen

Hier die Zahlen aus Kambodschas Verkehrsunfallbilanz für das erste Halbjahr 2015. Laut Polizeiangaben ist die Anzahl an Verkehrstoten, im Gegensatz zur ersten Hälfte des letzten Jahres, gestiegen, während die Zahl der Unfälle abgenommen hat. Es heißt von Januar bis Juni sind 1.089 Verkehrsunfälle und 249 Verletzte weniger gemeldet worden als im ersten Halbjahr 2014. Dagegen […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Über 3000 illegale Ärzte in Kambodscha

Das die medizinische Versorgung in Kambodscha eher bedenklich ist, ist kein Geheimnis, aber wie bedenklich die Situation wirklich ist, zeigt ein Bericht in der heutigen Ausgabe der Tageszeitung „The Cambodia Daily“ sehr deutlich. Bereits ende letztes Jahr hatte ein unlizenzierter Arzt in der Provinz Battambang, dadurch, dass er immer wieder dieselben Spritzen verwendete, mehr als […]

Weiterlesen
Fußball-Fans beim Länderspiel Kambodscha gegen Singapur in Phnom Penh.

Fußball WM Qualifikation: Kambodscha – Singapur 0:4

Über 40.000 kambodschanische Fußball-Fans sind gestern in Phnom Penhs Olympiastadion gekommen, um ihre Nationalmannschaft beim WM-Qualifikationsspiel gegen Singapur zu unterstützen. Jedoch haben alle Kambodscha-Fahnen, La Ola Wellen und lautstarken „Kampuchea“ Gesänge nichts genutzt, Favorit Singapur fegte Kambodschas Elf, im ersten Spiel der zweiten Qualifikationsrunde mit 4:0 vom Platz. Dabei sollen die Kambodschaner gut angefangen haben, […]

Weiterlesen
Die Villa in Phnom Penh, in der die Flüchtlinge aus Nauru untergebracht sind.

Den Nauru Flüchtlingen geht es gut in Kambodscha

Wie hier bereits berichtet sind am vergangenen Donnerstag die ersten vier ­Nauru Flüchtlinge mit einer Linienmaschine in Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh angekommen. Die drei Iraner und der Rohingya aus Myanmar wurden sofort nach ihrer Ankunft über den VIP-Bereich des Flughafens zu einem Kleinbus gebracht und weg gefahren. Reporter bekamen offenbar keine Gelegenheit mit den Flüchtlingen […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Die ersten Flüchtlinge in Kambodscha eingetroffen

Im Rahmen des umstrittenen Flüchtlingshandels, der im letzten Jahr zwischen Australien und Kambodscha vereinbart wurde, sind heute gegen 10:30 die ersten Flüchtlinge auf dem Flughafen in Phnom Penh gelandet. Dabei handelt es sich um drei Iraner und ein Rohingya, was ein Angehöriger einer aus Myanmar stammenden muslimischen Volksgruppe ist. Die vier Männer sind die Vorhut […]

Weiterlesen