Gewitter Blitz am Angkor Wat

Kambodscha Klima – Vorsicht Blitzschlag

In Kambodscha wird nun langsam die Trockenzeit wieder von der Regenzeit abgelöst. Hier in Sihanoukville, an der Küste, hat die Sonne zwar immer noch die Oberhand aber hin und wieder ziehen auch schon die ersten Wolken auf. Es sind auch schon kurze Regenschauer niedergegangen, die in dieser Jahreszeit häufig mit Gewittern verbunden sind. In dieser […]

Weiterlesen
Kambodschanisches Neujahrsfest

Kambodschanisches Neujahr 2014 in Siem Reap

Das Kambodschanische Neujahrsfest, in der Landessprache Chaul Chnam Thmey, beginnt am 13. April und wird über drei Tage andauern. Die Vorbereitungen dafür sind bereits überall im Land in vollem Gange, was ganz besonders für die Touristenhochburg Siem Reap gilt. Dort werden in diesem Jahr zum Khmer New Year Festival mehr als 200.000 Besucher erwartet. Im […]

Weiterlesen
Landminen in Kambodscha

Vorsicht Explosionsgefahr!

Immer noch sind viele Menschen in Kambodschas ländlichen Regionen tagtäglich der Gefahr ausgesetzt von einer Landmine zerrissen zu werden. Abseits der Wege, in der Erde verborgen, lauert Verstümmelung und Tod noch an vielen Orten des Landes. Trotz intensiver Bemühungen die Bevölkerung vom explosiven Ballast ihrer Vergangenheit zu befreien ist ein Ende wohl lange noch nicht […]

Weiterlesen
Burger King in Phnom Penh

Burger King kommt gut an im Königreich

Anfang des letzten Jahres wurde im Königreich Kambodscha, im International Airport Phnom Penh, das erste Burger King Schnellrestaurant eröffnet. Seit dem hatten auch die Menschen in Kambodscha Zugang zu den original Burger King Spezialitäten und gehörten damit endlich zur großen Burger King Weltgemeinschaft dazu. Natürlich kann sich nicht jeder Kambodschaner einen Besuch im Burger King Restaurant leisten aber […]

Weiterlesen
Toiletten in Kambodscha

Jetzt mehr Toiletten in Kambodscha

Wenn in Kambodscha auf dem Land jemand auf die Toilette muss, geht er einfach in die Büsche. Die Menschen dort machen das schon seit Generationen so, die Notwendigkeit einer Toilette wurde nie gesehen. Ja, man fühlt sich nicht einmal verantwortlich dafür Toiletten zu bauen. Das dabei all die Fäkalien in das Grundwasser gelangen und somit […]

Weiterlesen
Kreung Mädel wartet in ihrer Liebeshütte

Traditionen in Kambodscha – Liebeshütten

Kambodscha ist Heimat vieler verschiedener Volksgruppen. Alle haben sie ihre eigenen Traditionen, die jahrhundertelang ihr Dasein geprägt haben. Einige dieser Traditionen werden noch am Leben gehalten aber viele sind im Laufe der Zeit verloren gegangen. Nun neigt sich auch die alte Tradition der Liebeshütten für Mädchen, bei der Volksgruppe der Kreung, ihrem Ende zu. Die […]

Weiterlesen
Luxusautos

Jaguar Autohaus in Phnom Penh

Was wäre das Leben ohne ein bisschen Luxus. Das wird hier in Kambodscha ganz genauso gesehen wie woanders auch. Leute die sich den Luxus auch leisten können gibt es hier ja genug. Zumindest soviel, das die Firma RMA Cambodia, am letzten Donnerstag in Phnom Penh, das erste Jaguar Autohaus eröffnet hat. Am neuen Standort, auf […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Grundstückspreise in Phnom Penh

Am vergangenen Montag belegte ein Gutachten der kambodschanischen Immobilienfirma VTRUST Property Co. Ltd., das die Grundstückspreise in Phnom Penh weiterhin gestiegen sind. Bereits seit über 5 Jahren, seitdem der Grundstücks-Boom in Kambodscha begonnen hatte, sind die Quadratmeterpreise unaufhörlich nach oben gegangen. Experten meinen nun es sei unwahrscheinlich, das es auch in der Zukunft mit dieser Geschwindigkeit […]

Weiterlesen
Shisha Wasserpfeifen

Wasserpfeife rauchen jetzt verboten

Wer schon in Phnom Penh oder Siem Reap unterwegs war wird vielleicht hier und da eine sogenannte Shisha-Lounge gesehen haben. Shisha-Longes, (Shisha = Wasserpfeife) sind Lokale in denen meist Männer sitzen, die in geselliger Runde oder auch alleine eine Wasserpfeife rauchen. Das Ganze ist arabischen Ursprungs aber auf der ganzen Welt anzutreffen. In Kambodscha soll […]

Weiterlesen
Russisch Orthodoxe Kreuze

Kambodscha soll orthodox werden

Kambodscha soll orthodox werden – das wird zumindest in der deutschsprachigen Online Ausgabe der „Stimme Russlands“ behauptet. Die Russisch-Orthodoxe Kirchen will nun zwei neue Kirchen im tropischen Kambodscha errichten lassen. Eine in Siem Reap, für die die Bauarbeiten bereits begonnen haben, und eine Zweite in Sihanoukville. Anlass dafür sei die immer größer werdende russische Gemeinde in […]

Weiterlesen
Neue Tuk Tuks in Phnom Penh

Neue Tuk Tuks in Phnom Penh

Wer in Kambodschas Hauptstadt unterwegs ist mag sich vielleicht über diese komischen, eiförmigen Dinger wundern, die hier und da durch die Straßen fahren. Das sind Phnom Penhs neue Fiberglas Tuk-Tuks. Schon im November des letzten Jahres hatte ein Schweizer Expat, der in Phnom Penh einen Motorradverleih betreibt, diese neuen futuristisch geformten Tuk Tuks in die […]

Weiterlesen
Die magischen Pythons

Magisches Kambodscha – die 8 Python Gottheiten

Neues aus dem magischen Kambodscha. Tausende Kambodschaner haben sich im Dorf Banteay Thmor, in der Provinz Kampong Cham, versammelt um acht Pythonschlangen anzubeten. Es hatte sich herumgesprochen, das die Reptilien Glück bringen und vor Krankheiten schützen sollen. Nachdem die Schlangen nahe eines Flusses gefangen wurden, hatte man sie erst an einem Wildpark Ranger übergeben. Doch […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Öffentliche Busse in Phnom Penh auf Probe

Gestern in den frühen Morgenstunden sind in Kambodschas Hauptstadt 10 öffentliche Busse zum Einsatz gekommen. Damit hat eine einmonatige Testphase begonnen, in der man herausfinden will ob Phnom Penh’s Bewohner ein öffentliches Nahverkehrsnetz brauchen oder nicht. Das Projekt hatte bereits im Jahr 2001 begonnen als man, auf Initiative der Japanese International Co­operation Agency (JICA), schon einmal […]

Weiterlesen
Geschäftseröffnung

Zu Gast bei einer Geschäftseröffnung

In Kambodscha wird ja bekanntlich gerne gefeiert und so bekamen wir letzte Woche wieder einmal eine Einladung zu einer Feierlichkeit für eine Geschäftseröffnung, hier in Sihanoukville. Nein, kein neues Restaurant und auch keine neue Bar, sondern ein Khmer Hochzeitsausstatter für Brautpaare. Darunter versteht man hier in Kambodscha einen Service, bei dem sich ein Brautpaar angemessene […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Kambodschas Kampf gegen Korruption

Im Kampf gegen die Korruption hat Kambodscha im November des letzten Jahres einen großen Schritt unternommen. Dabei ging es landesweit den als besonders korrupt verschrieenen Zollbehörden an den Kragen. Die Folge war, das Importeure von da an gezwungen waren die Einfuhrsteuern, auf ihre importierten Waren, in voller Höhe zu bezahlen. Importkosten seien dadurch, in einigen Fällen, bis […]

Weiterlesen