Chinesisches Neujahr – Kambodscha weniger Verkehrsunfälle

Kambodschanische Regierungsvertreter und Verkehrssicherheitsexperten haben bekanntgegeben, dass die Zahl der Verkehrsunfälle während der diesjährigen Feierlichkeiten zum Chinesischen Neujahr, im Vergleich zum letzten Jahr, gesunken ist. Laut Angaben des Innenministeriums wurden in den vier Tagen, vom Mittwoch bis zum Samstag der letzten Woche, bei Verkehrsunfällen 29 Personen getötet und 151 Personen verletzt. Im letzten Jahr sind […]

Weiterlesen
Die enttäuschten kaZantip Gäste auf einer Alternativ-Party auf einem Schiff.

Sihanoukville – Polonsky hilft mit Alternativ-Party aus

Sihanoukville ist nun voll mit Ravern und Techno-Freaks, viel davon aus Osteuropa und Russland. Sie alle haben den weiten Weg zurück gelegt um hier im kambodschanischen Sihanoukville am kaZantip Elektronik Musik Festival teilzunehmen. Doch als die Dinge sich anders entwickelten und das Festival kurz bevor es losgehen sollte von der Provinzregierung verboten wurde, war die […]

Weiterlesen

kaZantip Party in Kambodscha geplatzt

Wie angekündigt, sollte heute am 18. Februar auf der Insel Koh Puos, vor Sihanoukvilles Küste das zehntägige osteuropäische kaZantip Musik Festival beginnen. Wer aber heute mit guter Laune und seiner teuren Eintrittskarte ausgestattet zu der großen Brücke kommt, die die Insel mit dem Festland verbindet, wird von den dort postierten Polizisten wahrscheinlich am Weitergehen gehindert […]

Weiterlesen
In Sihanoukville wurde eine Villa von der Polizei gestürmt.

Brutaler Angriff im Queenco Hotel in Sihanoukville

Wie heute in der englischsprachigen Presse Kambodschas zu lesen war, ist am Freitagabend in Sihanoukville ein brutaler Angriff auf drei Touristen und den Geschäftsführer des Reisebüros Lotus Tours, Vladimir Palancica, durch eine Bande von acht Russen verübt worden. Das Reisebüro, welches sich im Queenco Hotel am Victory Beach befindet, ist der offizielle Verkäufer für die […]

Weiterlesen

kaZantip Festival nun doch in Kambodscha

Man kann nur staunen, wie schnell sich die Dinge hier in Kambodscha ändern können, denn das kaZantip Musik Festival darf nun doch in Sihanoukville stattfinden. Das verkündete der Preah Sihanouk Provinzgouverneur, der ganz offensichtlich seine Entscheidung geändert hat, am Montag. Wie es scheint, kann damit nun das zuerst genehmigte und dann doch wieder verbotene Elektronik […]

Weiterlesen
Zwei Touristinnen wurden wegen Nacktaufnahmen im Archeologischen Park von Angkor verhaftet.

Touristinnen mit runter gelassenen Hosen erwischt

Und wieder haben sich Ausländer in Kambodscha in der Öffentlichkeit entblößt, wurden dabei erwischt und dann ausgewiesen. Dieses Mal waren es zwei Schwestern aus den Vereinigten Staaten, die Eine 20 Jahre alt, die Andere 22.  Die jungen Touristinnen wurden am Freitagmorgen vom Sicherheitspersonal im Archeologischen Park von Angkor aufgegriffen als sie sich am etwas abgelegeneren […]

Weiterlesen
Der Strand am Sunset Lounge Beach Resort in Sihanoukville.

Kleine Erfolgsgeschichte aus Sihanoukville

Jedes Jahr kommen neue Auswanderer nach Kambodscha, die davon träumen, sich ein erfolgreiches Geschäft im Tourismus-Sektor aufzubauen. Diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen schaffen jedoch nur wenige, viele sind erfahrungsgemäß nach ein bis maximal zwei Jahren wieder von der Bildfläche verschwunden. Um Misserfolge soll es heute jedoch nicht gehen, wir wollen uns lieber den Deutschen […]

Weiterlesen
Zwei sehr leicht bekleidete Gäste, auf einer kaZantip Party.

kaZantip Musik Festival wurde verboten

Das kaZantip Elektronik Musik Festival in Sihanoukville, welches ich Mitte des letzten Monats hier auf dem Blog angekündigt habe, findet nun doch nicht statt. Nachdem bereits alle Genehmigungen von den lokalen Behörden erteilt wurden, wurde nun kurzerhand entschieden, die riesige professionell organisierte Strand-Party doch zu verbieten. Die von Anfang an skeptisch betrachtete Veranstaltung, die auf […]

Weiterlesen

Russen in Sihanoukville mit Falschgeld verhaftet

Da soll einer sagen in Kambodscha ist nicht los während der Hauptsaison. Nachdem man erst vor ein paar Tagen drei Franzosen verhaftet hat, weil sie im archäologischen Park von Angkor Nacktaufnahmen von sich gemacht haben, sind in Sihanoukville nun am Samstag zwei Russen mit Falschgeld erwischt worden. Die Beiden haben versucht eine Telefonkarte mit falschen […]

Weiterlesen

Touristen in Kambodscha bei Nacktaufnahmen verhaftet

Gleich zwei Mal in der letzten Zeit ist die Apsara Behörde, welche für den archäologischen Park von Angkor verantwortlich ist, in Alarmbereitschaft versetzt worden. Erst tauchten Fotos im Internet auf, auf denen nackte Frauen vor den Jahrhunderte alten Tempeln posierten und nun kamen auch noch drei französische Touristen, die auf dem Boden des Weltkulturerbes Nacktfotos […]

Weiterlesen

Regularien zur Beschäftigung von Ausländern

Wichtige Informationen für Arbeitgeber in Kambodscha. Das Arbeitsministerium hat am Montag in einer Stellungnahme, die Regularien veröffentlicht, die ab jetzt von allen Arbeitgebern, welche Ausländer beschäftigen, eingehalten werden müssen. Damit wurde ein weiterer Schritt des Arbeitsministeriums und des Innenministeriums eingeleitet, die bestehenden Arbeitsgesetze, die in der Vergangenheit eher stiefmütterlich behandelt wurden, nun konsequent durchzusetzen. Der […]

Weiterlesen
Serendipity Road in Sihanoukville im Januar 2015.

Nach 5 Jahren Wachstum in 2014 nun weniger Touristen

Einem Artikel in der Tageszeitung Cambodia Daily war gestern zu entnehmen, dass laut dem Tourismus Ministerium die Besucherzahlen 2014 in Kambodscha rückläufig waren. Mit 4.5 Millionen Einreisen, gegenüber 4.2 Millionen Einreisen in 2013, betrug das Wachstum nur 7 Prozent. Ein Rückschlag für die sonst so verwöhnte Tourismus-Branche des Landes, die in den letzten fünf Jahren […]

Weiterlesen
Die Einfürhrung der neuen Verkehrsgesetze In Sihanoukville

Verkehrserziehung auf Kambodschanisch

Am letzten Freitagmorgen gab es hier in Sihanoukville ein ungewohntes Schauspiel zu beobachten. An sämtlichen Straßenkreuzungen waren Gruppen von Verkehrspolizisten und Leute in blauen Polo-Hemden versammelt. Ein Bekannter von mir, der schon früh unterwegs war, hatte sich darüber gewundert und einen der Polizisten gefragt, was denn das zu bedeuten hätte. Er erfuhr, dass das eine […]

Weiterlesen