Neue obskure Masche beim Touristenvisum?

Normalerweise hat man mit einem Touristenvisum für Kambodscha die Möglichkeit sich 30 Tage lang im Königreich aufzuhalten. So wird das Visum jedenfalls angeboten und es gab auch nirgends eine Meldung, das sich daran etwas geändert hat. Trotzdem berichten einige Touristen davon, dass sie bei der Einreise nur 28 bzw. 29 Tage Aufenthaltsdauer genehmigt bekommen haben. […]

Weiterlesen

Beantragung der Arbeitserlaubnis – so ging es weiter

Ich kenne es nur so, dass wenn man in Kambodscha etwas von einer Behörde oder einem Amt haben will, es immer irgendwelche Schwierigkeiten gibt. Ein gutes Beispiel dafür war ja die Sache mit der Wohnsitzbestätigung, wofür ich vier Mal zur Polizeistation fahren musste. Dass die Beantragung der Arbeitsgenehmigung auf dem Arbeitsministerium bis hierhin so reibungslos […]

Weiterlesen
Zu Silvester 2016-2017 am Ochheuteal Beach.

Die Mega Silvesterparty am Ochheuteal Beach

Donnerwetter, das war wieder Mal eine super Silvesterparty in Sihanoukville am Ochheuteal Beach. Gegen 20:00 Uhr sind der Junior und ich aufgebrochen, um im Olive & Olive Restaurant, gleich am Golden Lions Kreisverkehr, Abendbrot zu essen. Dort hinzugelangen war jedoch eine besondere Herausforderung, denn je näher wir an den Kreisel kamen, desto dichter wurde der […]

Weiterlesen
Feuerwerk zu Silvester

Rutscht gut rein ins Jahr 2017

Ich wünsche allen Kambodscha Bloglesern einen guten Rutsch ins 2017. Wie jedes Jahr füllt sich Sihanoukville langsam mit Gästen, für die ultimative Silvesterparty am Ochheuteal Beach. Der König und der große Führer aller Kambodschaner sind bereits gestern in der Stadt eingetroffen. Auf der Partymeile parallel zum Strand wurden Buden, Bühnen und riesige Lautsprecheranlagen aufgebaut. Bei […]

Weiterlesen
Party mit Bühne und DJ, zur Eröffnung des Sea Festival 2016 in Sihanoukville.

Frohes Weihnachtsfest 2016

Ich wünsche allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest. Weil ich dieses Jahr kein Weihnachtsfoto habe, seht ihr eine Aufnahme von der gestrigen Eröffnungsparty des Sea Festival 2016. Da bin ich mit dem Junior nämlich am Abend hingefahren. Er beklagte sich beim Abendessen, ihm sei langweilig, weil hier in Sihanoukville nicht genug Action wäre. Da kam die […]

Weiterlesen
Das Arbeitsministerium Sihanoukville an seinem neuen Standort.

Arbeitsgenehmigung – Wohnsitzbestätigung von der Polizei

Der Stand der Dinge, bei meinen Bemühungen, in Kambodscha eine Arbeitserlaubnis für 2017 zu bekommen? Wie im vorangegangenen Beitrag angekündigt, bin ich ins Arbeitsministerium von Sihanoukville gegangen, um mich zu erkundigen, wie ich mittels dem neuen online Beantragungssystem, zu meiner Arbeitsgenehmigung komme. Zumal sich auch noch mein Status vom Angestellten zum freischaffenden Selbstständigen geändert hat. […]

Weiterlesen

Arbeitserlaubnis in Kambodscha für freischaffende Selbstständige

Den neu beantragten Reisepass habe ich inzwischen erhalten und auch gleich noch ein neues Jahresvisum dazu. Aber Pass und Visum sind nicht die einzigen Dinge, die es dieses Jahr noch zu erledigen galt. Immer bis zum Jahresende muss auch die Arbeitsgenehmigung für Kambodscha, erneuert werden. Bisher funktionierte das jedes Mal vollkommen problemlos, aber nun hat […]

Weiterlesen

Unsere erste Woche Männerwirtschaft

Die erste Woche, seit dem meine Frau, nach 18 Jahren Zusammenleben, ausgezogen ist, haben der Junior und ich problemlos überstanden. Man könnte sogar sagen, die Woche verlief angenehm entspannt und das, obwohl ich mich nun um etliche Dinge mehr kümmern musste. Die unruhige ungemütliche Atmosphäre, die meine Frau hier in den letzten Monaten verbreitet hat, […]

Weiterlesen

Wir haben uns getrennt, meine Frau zieht aus

Eine neue Phase in meinem Leben in Kambodscha bricht an. Ich hatte es ja bereits angekündigt, das sich bei mir wahrscheinlich private Veränderungen einstellen werden. Nun ist es soweit, denn meine liebe Frau zieht bei uns aus. Nach fast 18 Jahren Zusammenleben, haben wir uns entschieden, dass zukünftig jeder seine eigenen Wege geht. Es war […]

Weiterlesen

Mein ganz normaler Tag in Kambodscha

Wenn auch in Sihanoukville während der Regenzeit wenig los ist, kann ich mich nicht über Langweile beklagen. Einer der Gründe dafür ist, dass sich die Tätigkeit meiner Frau im Pflanzenzuchtbetrieb, von einem Halbtagsjob zu einer Vollzeitbeschäftigung entwickelt hat. Somit sind zusätzliche Aufgaben auf mich zugekommen, die mich gezwungen haben, meinen Tagesablauf noch straffer wie gewöhnlich […]

Weiterlesen

Schreibpause, aber Don Kong ist noch da

Offenbar wundern sich einige Leser über die etwas längere Schreibpause auf dem „Leben in Kambodscha“ Blog. Der Grund dafür liegt nicht etwa darin, dass ich Kambodscha verlassen habe, sondern, weil ich ganz einfach keine Zeit zum Schreiben hatte. Denn neben meinen täglichen Aufgaben am Computer, Sport und Familie, habe ich es, nach 10 Jahren endlich […]

Weiterlesen
Bestehendes Wohn- und Geschäftshaus in Sihanoukville.

Immobilien Service für Sihanoukville eingestellt

Über Jahre hinweg waren wir neu eingetroffenen Auswanderern dabei behilflich eine Wohnung, oder ein Haus in Sihanoukville zur Miete zu finden. Meine Frau draußen an der Front und ich als Koordinator und administrative Unterstützung im Hintergrund. Eine Tätigkeit, die wir nie geplant hatten und die sich mehr oder weniger durch Zufall ergab. Damals war das […]

Weiterlesen