Leben in KambodschaWie man als deutscher Auswanderer in Sihanoukville, Kambodscha lebt

  • CNRP Pressekonferenz am 02.09.13

    Nun Massenmeditation statt Großdemonstration

    Die Kambodschanische Nationale Rettungspartei (CNRP) hat nun offensichtlich ihren Plan, am 07. September in Phnom Penh eine Großdemonstration abzuhalten, verworfen. In einer gestern abgehaltenen Pressekonferenz haben die Führer der CNRP, Sam Rainsy und Kem Sokha, verkündet, das sie anstatt der geplanten Großdemonstration nun eine Massenmeditation und Betversammlung abhalten werden. Man wolle damit vermeiden, das Chaos und Unfrieden im Land ausbricht, sagten die beiden weiterlesen
  • Regierung warnt Ausländer vor Großdemonstration

    Gestern rief die kambodschanische Regierung alle sich im Land befindenden Ausländer auf, sich von der geplanten Großdemonstration am 07. September in Phnom Penh fernzuhalten. Die Vorbereitungen für dieses Ereignis laufen auf vollen Touren. Während am Wochenende etwa 500 Anhänger der Nationalen Kambodschanischen Rettungspartei (CNRP) im Freedom Park geübt haben wie man friedlich demonstriert, wurden auf der Insel Koh Pich 2000 Polizisten darauf trainiert wie sie große weiterlesen
  • NEC Mitarbeiter öffnen Säcke mit Wahlunterlagen

    Der Stand der Dinge in Kambodscha

    Auch fünfunddreizig Tage nach den Wahlen in Kambodscha ist eine Einigung nicht in Sicht. Immernoch streiten sich die amtierende Kambodschanische Volkspartei (CPP) unter Ministerpräsident Hun Sen und die Opposition, die Kambodschanische Nationale Rettungspartei (CNRP) unter ihrem Vorsitzenden Sam Rainsy, um den Wahlsieg. Die Vorwürfe der CNRP, das die CPP nur durch Wahlbetrug als vorläufig verkündeter Sieger hervorgegangen ist, stehen nach wie vor offen im Raum. Hinweise weiterlesen
  • Junge Khmer Frau zwischen zwei Polizisten

    Sihanoukvilles erstes Flintenweib verhaftet

    Immernoch ist Sihanoukville schutzlos dem Verbrechen ausgeliefert weil fast alle Polizisten der Stadt nach Phnom Penh abberufen wurden. Es vergeht kein Tag an dem man nicht von Raubüberfällen und anderen Verbrechen hört. Die Menschen hier haben Angst und nach Feierabend sieht jeder zu, das er schnell nachhause kommt. Trotz dieser angespannten Situation, ist es den verbleibenden Sicherheitskräften vor zwei Tagen gelungen Sihanoukvilles erstes Flintenweib zu verhaften. Wo bisher alle weiterlesen
  • Keine Jobs für Auswanderer

    Wer mit dem Gedanken spielt nach Kambodscha auszuwandern um dann hier einen bezahlten Job zu finden, sollte sich das aus dem Kopf schlagen. Es gibt hier so gut wie keinen Arbeitsmarkt für Ausländer. Ein wesentlicher Grund dafür ist das Kambodscha ein Entwicklungsland ist, wo das Durchschnittseinkommen bei etwa 50 bis 60 $ im Monat liegt. Warum sollte also ein Arbeitgeber einen wesentlich teureren Ausländer einstellen wenn genug lokale Arbeitskräfte billig zu haben sind? Ein zweiter Grund weiterlesen
  • Totes Opfer eines Raubüberfalls

    Verbrechenswelle rollt durch Sihanoukville

    Nachdem erst vor gut einer Woche ein bewaffneter Raubüberfall in Sihanoukville stattgefunden hat, ist nun am Freitag Abend ein Händler auf dem Zentralmarkt erschossen und ausgeraubt worden. Der Händler soll bekannt dafür gewesen sein seinen Wohlstand immer mit schwerem Goldschmuck zur Schau gestellt zu haben, was ihm jetzt offensichtlich zum Verhängnis wurde. Der Täter entkam, mit dem Goldschmuck und einem Motorrad des Händlers nachdem er ihn, gegen 20:30 Uhr an seinem Marktstand mit weiterlesen
  • Hindu Tempel in Sambor Prei Kuk

    Individuelle Kambodscha Rundreise Teil 3

    Auf der dritten und letzten Etappe der Kambodscha Rundreise wird es so richtig schön historisch. Meine beiden Bekannten fuhren von Kampong Thom Stadt nach 'Sambor Prei Kuk', einem alten Hindutempelkomplex, und weiter nach Siem Reap, dem Ziel ihrer Kambodscha Rundreise. Dort haben sie natürlich Angkor Wat und einige andere Tempel besucht bevor sie sich wieder auf den Heimweg, von Siem Reap über Phnom Penh, nach Sihanoukville machten. Die letzten Stationen der Kambodscha Rundreise5. weiterlesen
  • Mutige Mitarbeiter vereiteln Raubüberfall

    Am letzten Sonntag Nachmittag wurde in Sihanoukville, neben dem Zentral Markt, das Vertriebsbüro der 'Cambodia Beer' Brauerei überfallen. Trotzdem die beiden Täter bewaffnet waren, konnten sie von den mutigen Mitarbeitern überwältigt werden. Der gesamte Raubüberfall wurde von den Sicherheitskameras aufgezeichnet und auch gleich ins Netz gestellt.Einer der Täter sitzt nach dem Überfall auf der Polizeistation, nachdem er von den 'Cambodia Beer' Mitarbeitern und den weiterlesen
  • Tampuan Mädchen

    Volksgruppen in Kambodscha

    Es ist bemerkenswert wie viele verschiedene Volksgruppen in Kambodscha miteinander leben. Die Hauptvolksgruppe sind zwar die Khmer, die offiziell 85–90 % der Einwohner ausmachen aber die restlichen 10-15 % sind ein buntes Gemisch aus anderen Volksgruppen und Stämmen, die oft ihre eigenen Sprachen und auch ihre eigenen Religionen haben. Die höchste Konzentration unterschiedlicher Volksgruppen in Kambodscha findet man in den bergigen Grenzgebieten zu Thailand und Vietnam. Dabei handelt es weiterlesen
  • Eine Transportkutsche für Baumaterial

    Rundreise – Kambodscha Reisebericht Teil 2

    Fortsetzung Kambodscha Reisebericht mit Fotos. Der zweite Teil der Kambodscha Rundreise führte meine beiden Bekannten von Kep auf eine nahe gelegene Pfefferfarm und weiter nach Phnom Penh. Nach zwei Übernachtungen in Phnom Penh, inklusive einer Stadtrundfahrt, ging es über Kampong Thmar zu einem Steinbildhauer Dorf, auf der anderen Seite des Tonle Sap Flusses, und von dort weiter nach Kampong Thom. Wieder wurden alle Strecken per Taxi zurückgelegt, was für die gesamte zehntägige weiterlesen
  • Ein brennedes Khmer-Holzhaus

    Feuer zertört Khmer-Holzhaus in Sihanoukville

    Am Samstag Nachmittag ist in Sihanoukville, in der Gegend hinter dem kleinen Markt, ein Khmer-Haus abgebrannt. Wie es hier sehr häufig vorkommt, ist das Feuer wieder durch ein defektes Stromkabel verursacht worden. Zum Glück wurde niemand verletzt. Das Haus welches komplett aus Holz bestand konnte von der Feuerwehr nicht mehr gerettet werden aber sie kamen noch rechtzeitig um zu verhindern, das das Feuer nicht auf das dicht daneben liegende Gebäude übergreift. Kabelbrand ist weiterlesen
  • Fischerhäuser an der Flussmündung

    Kambodscha Rundreise individuell Teil 1

    Am 5. August sind zwei gute Bekannte von mir zu einer individuellen Kambodscha Rundreise aufgebrochen. Als sie nach zehn Tagen wieder zurückkamen, hatten sie viel zu erzählen und haben auch tolle Fotos mitgebracht. Ihre Tour führte sie von Sihanoukville aus in Richtung Süden, zum Bokor Hill. Von dort ging es dann nach Kampot und Kep und weiter in die Hauptstadt Phnom Penh. Von Phom Penh fuhren sie über Skun nach Kampong Thom und Siem Reap, wo sie am Ziel ihrer Kambodscha Rundreise weiterlesen
  • Packung Wurmkur Pillen

    Parasitenbefall beim Menschen

    Parasitenbefall beim Menschen hört sich für den Mitteleuropäer vielleicht erstmal komisch an, ist aber in tropischen Ländern wie Kambodscha keine Seltenheit. Das warme und oft feuchte Klima bietet optimale Bedingungen um Parasiten der verschiedensten Art gedeihen zu lassen, wobei wir hier das Augenmerk auf parasitäre Würmer legen wollen. Ein Parasitenbefall beim Menschen kann durch die Nahrungsaufnahme, das Trinken von unreinem Wasser (Eiswürfel) oder auch durch ungeschützte offene weiterlesen
  • Frauen bei der kambodschanischen Polizei

    Frauenquote bei der Polizei von Sihanoukville

    Beim Deutschen Frauenverband würden man sich wahrscheinlich die Haare raufen wenn sie sehen würden wie es um die Frauenquote bei der Polizei von Sihanoukville in Kambodscha bestellt ist. Ein deutliches Beispiel dafür bietet dieser kurze Videoclip. Auf einer erst kürzlich abgehaltenen Veranstaltung der Polizei im Golden Sand Hotel gab es unter all den Männer nur eine einzige Frau. Diese hat dafür aber schon vier Streifen auf den Schulterstücken und sieht auch ganz niedlich aus. Wer weiterlesen
  • Offizielles Wahlergebnis veröffentlicht

    Laut Presseberichten wurde heute das erste offizielle Wahlergebnis der Regierungswahlen, vom 28. Juli 2013, vom Nationalen Wahlkomitee (NEC) bekannt gegeben. Danach soll die regierende Kambodschanische Volkspartei (CPP), unter Premierminister Hun Sen, in neunzehn von vierundzwanzig Provinzen die Mehrheit errungen haben. Damit wurde der annoncierte Wahlsieg der CPP bestätigt und der Premierminister, der sich bereits seit 28 Jahren im Amt befindet, sieht einer erneuten, fünfjährigen weiterlesen
  • Kambodschas Inselwelt

    Die beste Kambodscha Reisezeit

    Wann ist die beste Kambodscha Reisezeit? Grundsätzlich ist es im tropischen Kambodscha das ganze Jahr über warm, mit Tagestemperaturen zwischen etwa 25 und 35 °C. In den Nächten ist es in der Regel ein paar Grad kühler. Während der Regenzeit von Mai bis September/Oktober bestimmt der Südwest-Monsun das Wetter. In diesem Zeitraum fallen 70 bis 80 % der gesamten, jährlichen Niederschlagsmenge, wobei eine Luftfeuchtigkeit von über 90% erreicht werden kann. In der Regenzeit gibt es jedoch weiterlesen
  • Explodierte Bombe

    Bombe in Phnom Penh explodiert

    Nach Polizei-Angaben ist heute gegen 1 Uhr morgens in Phnom Penh, nahe des Zaunes des Gemeindegerichts, eine Bombe explodiert. Es wurde niemand verletzt, lediglich ein paar Scheiben einer nahe gelegenen Acleda Bank Filiale sind durch die Explosion zu Bruch gegangen. Die Polizei sucht am Tatort noch nach Spuren. Polizei Kommissar, Chhoun Sovann, sagte, die Explosion könnte ein gezielter, terroristischer Anschlag gewesen sein, um Chaos zu stiften.Die Bombenexplosion ereignete sich genau weiterlesen
  • Das Tauziehen um den Wahlsieg geht weiter

    Kurz zusammengefasst was seit den Regierungswahlen in Kambodscha, am 28. Juli 2013, alles passiert ist. Nach wie vor sind sich die regierende Kambodschanische Volkspartei (KVP), unter Ministerpräsident Hun Sen, und die oppositionelle Nationale Rettungspartei (CNRP), unter ihrem Oberhaupt Sam Rainsy, nicht darüber einig wer die Wahlen gewonnen hat. Beide Parteien beanspruchen den Sieg weiterhin für sich, wobei laut vorläufigen Ergebnissen die KVP mit 68 Parlamentssitzen gegenüber den 55 weiterlesen