Leben in KambodschaWie man als deutscher Auswanderer in Sihanoukville, Kambodscha lebt

  • Brandkatastrophe 03

    Die Brandkatastrophe im Dorf Tom Nok Rolok

    Das Dorf Tom Nok Rolok liegt ca. 7 km von Sihanoukville entfernt. Ein Dorf in dem überwiegend arme Leute leben wie überall in Kambodscha. Sie wohnen in sehr einfachen Holzhäusern die vom Eigentümer des Grundstücks vermietet werden.  Am 23. 09.12 brach nun ausgerechnet inmitten dieser, aus Holz und Wellblech bestehenden, Siedlung ein Feuer aus. Begünstigt durch starken Wind breitete es sich schnell aus und verschlang eine Behausung nach der Anderen. Die Menschen die in diesen Häusern weiterlesen
  • Zu Pchum Ben an den Kbal Chhay Wasserfällen

    Hier in Kambodscha befinden wir uns mitten in den Pchum Ben Feiertagen (vom 14.10.12 bis zum 16.10.12), viele Geschäfte haben geschlossen, so wie auch unsere Firma. Diese Gelegenheit haben wir genutzt und haben heute mit Freunden wieder mal einen Ausflug zum Kbal Chhay Wasserfall unternommen. Wie immer wenn wir losziehen sind wir ein ziemlich bunter Haufen von mehreren Khmer Damen (Alte und Junge), meiner Thai-Frau, meinem französischen Freund, meiner deutschen Mutter und natürlich den weiterlesen
  • Jugendliche in Kampong Cham, 2. Teil: Vannak’s Leben

    Eindrucksvoller Beitrag über Menschen die in Kambodscha, dem ärmsten Land Südostasiens, irgendwie überleben.Vannak ist ein 17jähriger, kambodschanischer Junge aus Kampong Cham. Sein Vater trat als Soldat auf eine Mine als er noch ein Baby war. Die Mutter verließ daraufhin die Familie um dem Elend zu entfliehen und der Vater verlor obendrein seine Rente durch Korruption. Er begann darauf in Siem Reap zusammen mit seinem Sohn Vannak als Bettler zu arbeiten. Dort lernte er eine weiterlesen
  • Der Insider: Neues aus der Karaoke Street 333

    In der Karaoke Street 333 in Sihanoukville, eine Straße in die sich der gemeine Kambodscha Tourist im Normalfall nicht verirrt, gibt es eine neue Kuriosität. Eingerahmt von lärmenden, kambodschanischen Karaoke Bars erstrahlt seit gestern nun ein neuer Botschafter deutscher Gemütlichkeit, nämlich der "SCHROTTPLATZ". Da wo einst der Lone Brothers MC wilde Rocker-Feten feierte scheint es nun wohl ruhiger mit einem Bar & Bistro Betrieb weiter zu gehen.Man kann sagen, das diese weiterlesen
  • Qualifizierte Mitarbeiter über die Online Jobbörse finden

    Es ist für ausländische Arbeitgeber nicht immer leicht in Kambodscha adäquate Mitarbeiter zu finden. Der übliche Weg um hier an Leute mit Potenzial zu gelangen ist über Kontakte zu den richtigen Personen. Wenn man aber noch neu ist und keine Kontakte hat kann das Ganze sehr langwierig und auch nervenaufreibend sein. Um die Suche nach Mitarbeitern in Kambodscha zu vereinfachen hat ein pfiffiger Franzose, schon vor einigen Jahren, die CAMBODIA JOBPAGE.COM ins Leben gerufen. Ich habe es weiterlesen
  • Unsere Lebenshaltungskosten im Königreich

    Leute die mit dem Gedanken spielen nach Kambodscha auszuwandern wollen immer wieder wissen wieviel Geld man hier so im Monat zum Leben braucht. Eine pauschale Antwort lässt sich darauf natürlich nicht geben aber man kann klar sagen, das es hier nicht teuer ist. Wir leben als dreiköpfige Familie und verbrauchen monatlich für Lebensmittel und was sonst so in einem gepflegten Haushalt anfällt zwischen 900, -  und 1.000, - $. Meine Frau und ich trinken keinen Alkohol, dafür sind wir leider weiterlesen
  • Gegen das Abfeuern von Waffen in der Öffentlichkeit

    Es geht Berg auf mit Kambodscha! In einer Rede vor den Provinz Gouverneuren hat sich der große Führer aller Kambodschaner gegen das Abfeuern und die Handhabung von Waffen in der Öffentlichkeit ausgesprochen. Hin und wieder kommt es nämlich im Königreich vor, das Personen mit Einfluss und Beziehungen an öffentlichen Plätzen oder in Restaurants ihre Waffen abfeuern. Es gab bei diesen Vorfällen bereits Verletzte aber niemand wurde je dafür zur Verantwortung gezogen. Die betreffenden weiterlesen
  • Das Arbeitsministerium in Sihanouk Ville wird kundenfreundlicher

    Heute morgen hat bei uns in der Firma die jährliche Inspektion vom kambodschanischen Arbeitsministerium stattgefunden. Ich habe meine alte Strategie mit dieser Behörde beibehalten und bin zum Termin 15 Minuten zu spät gekommen. Mein Assistent hat die beiden Herren im Büro so lange warten lassen. Die zwei Gesichter waren mir wohl bekannt aber ihr Auftreten und Benehmen war mir neu gewesen. Auch das sie nur zu zweit gekommen sind war ungewöhnlich. In den vergangenen Jahren sind sie noch im weiterlesen
  • Schöner Sandstrand in Kambodscha

    Spektakuläre Zukunftsvisionen vom Victory Beach

    Wenn es um Strände im kambodschanischen Küstenort Sihanouk Ville geht, steht bei mir der Victory Beach ganz klar an erster Stelle. Dort sind weite Strandabschnitte sauber und gepflegt und bieten eine angenehme, entspannte Atmosphäre. Touristenmassen, Bettler und Strand-Verkäufer sucht man vergeblich.In der Zukunft könnte sich aber das Bild am Victory Beach komplett verändern. Bereits im Jahre 2008 hat eine israelische Firmengruppe den Wert dieses Standortes erkannt und ein 9 weiterlesen
  • Vogelspinne gebacken, exotischer Snack für zwischendurch

    Wenn euch bei eurer nächsten Kambodscha Tour mal der kleine Hunger schüttelt dann schaut doch einfach auf einen Snack in der Stadt Skun vorbei. Dort bekommt ihr die nötige Portion Protein die euch für den Rest eures Kambodscha Urlaubs reichen dürfte. Frische Vogelspinne, pikant zubereitet, das Stück nur etwa 15 Eurocent.Dieses Video wurde automatisch per RSS Feed in den Blog eingestellt und Don Kong ist nicht für den Inhalt weiterlesen
  • Neue Umfrage: Dein Lieblingsstrand in Sihanoukville?

    Auf dem "Leben in Kambodscha" Blog ist heute eine neue Umfrage gestartet. Diesesmal ist die Frage, welcher Strand euch in Sihanoukville am besten gefällt. Hierbei könnt ihr zwischen den 5 bekanntesten Stränden wählen. Es stehen der Ochheuteal Beach, Serendipity Beach, Victory Beach, Independence Beach und der etwas weiter entfernte Otres Beach am Start. Jeder Kambodscha Blog Leser ist herzlich dazu eingeladen sich an der Umfrage zu beteiligen. Ihr könnt auch völlig ungezwungen, in weiterlesen
  • Schwedischer Pirat soll ausgeliefert werden

    de.euronews.com - Die Regierung in Stockholm hat an Kambodscha appelliert, den am Donnerstag in Phnom Penh festgenommenen Schweden Gottfrid Svartholm Warg auszuliefern. Der 27-Jährige war in seiner Heimat wegen Urheberrechtsverletzungen in Abwesenheit zu einer Haftstrafe von einem Jahr verurteilt worden und in Kambodscha untergetaucht gewesen. Doch am DonnerstagRead weiterlesen
  • Entspannt durchs Leben ist leichter

    Ab und zu kommt es ja vor, das "Leben in Kambodscha"  Blog Leser durch ihre angespannten Kommentare auf sich aufmerksam machen. Es gibt Typen wo man nur staunen kann. Da passt dem Einen dieses nicht, dem Anderen stört wieder jenes, einer meinte das sei hier wie die Bild-Zeitung und manche scheinen mich sogar persönlich nicht leiden zu können, lesen aber offensichtlich trotzdem mit. Wie auch immer, ich kann diesen Leuten nur empfehlen sich einfach mal richtig zu entspannen.Sehr gut geht weiterlesen
  • Der immerwährende Zyklus der Auswanderer

    So sah Sihanoukville heute aus unserem Schlafzimmerfenster aus, grauer Himmel, trübe Stadt. Hier in Kambodscha ist immer noch Regenzeit, die auch noch ein paar Wochen lang anhalten wird. Wenn der globale Klimawandel uns keine Überraschungen beschert sollte es aber im laufe des November wieder trocken und sonnig werden. Genau zur rechten Zeit denn im Dezember fallen schon wieder die Touristen in Sihanouk Ville ein um den unterschiedlichsten Beschäftigungen nachzugehen. Die meisten wollen weiterlesen
  • Paradiesischer Kambodscha Urlaub auf Koh Rong (Monkey Island)

    Kurzer aber eindrucksvoller Video Clip eines Kambodscha Touristen vom August 2012.Die Insel Koh Rong, die auch Monkey Island genannt wird, befindet sich ca. 20 km vor der Küste Kambodschas und kann von Sihanoukville aus bequem per Boot erreicht werden. Hier erwartet euch auf 78 Quadratkilometern fast unberührte Natur, traumhafte, weiße Sandstrände mit Palmen, blaues Meer und sehr viel Ruhe. Eine Attraktion die ihr auf jeden Fall in eurem nächsten Kambodscha Urlaub einplanen weiterlesen
  • Eine ehelose Scheidung auf kambodschanisch

    Immer wieder kommen Männer, aus allen Ländern, alleine nach Kambodscha um zu bleiben und ein neues Leben zu beginnen oder auch nur um ihren Urlaub hier zu verbringen. Viele davon wünschen sich dazu eine kleine Khmer Freundin. Dagegen ist auch nichts zu sagen aber wie das so ist, in einer Partnerschaft zwischen Mann und Frau gibt es gute und weniger gute Zeiten. Jeder geht auf seine Weise damit um.So trug es sich zu, das ein Kambodscha Expat, den ich schon lange kenne, neulich Abend weiterlesen
  • Wer hier eine Firma hat muss Steuern zahlen

    Wie über all auf der Welt muss eine Firma auch in Kambodscha Steuern zahlen. Wer meint, das man die Angelegenheit hier nicht so genau nehmen würde, liegt falsch! Wer nicht zahlt bekommt sehr schnell Besuch von den Herren vom Tax Department (Steuerbehörde) und wird mit nicht zu unterschätzenden Geldbussen zur Kasse gebeten. Da ist es wirklich besser jeden Monat die Steuererklärung abzugeben und die anfallenden Steuern auch gleich zu bezahlen.Ich habe dafür einen sehr fähigen weiterlesen
  • Botanisch-ökologische Exkursion durch das Königreich

    Kambodscha Video für Pflanzenfreunde. Eine botanisch-ökologische Exkursion durch das Königreich Kambodscha, aus dem Jahre 2010.Dieses Video wurde automatisch per RSS Feed in den Blog eingestellt und Don Kong ist nicht für den Inhalt weiterlesen