Leben in KambodschaWie man als deutscher Auswanderer in Sihanoukville, Kambodscha lebt

  • Tag 6 der Kambodscha/Thailand Grenzgefechte

    Die südostasiatische Muppet-Show geht weiter und man könnte beinahe drüber lachen ... aber auch nur beinahe. Auch heute, an Tag 6 nach Ausbruch der neuen Feuergefechte zwischen Kambodscha und Thailand, wird im Grenzgebiet wieder mit schweren Waffen geschossen. Die Anzahlt der toten Soldaten auf beiden Seiten soll auf 14 angestiegen sein und ca. 50.000 Zivilisten mussten sowohl auf kambodschanischer wie auf thailändischer Seite ihre Häuser verlassen um sich vor den Bomben in Sicherheit zu weiterlesen
  • Aktualisierung zum Kambodscha/Thailand Grenzkonflikt

    Heute geht der Grenzkonflikt zwischen Kambodscha und Thailand in die vierte Runde. Am Freitag Morgen hatten, in der Grenzregion an den historischen Tempeln Ta Moan und Ta Krabey, erneute Kämpfe zwischen kambodschanischen und thailändischen Truppen begonnen. Seit dem sind die Gefechte, die mit schweren Waffen geführt werden, immer wieder kurz eingestellt worden um dann wieder aufs neue zu beginnen.Die Situation ist unverädert und wirklich gravierendes hat sich seit meinem letzten Bericht weiterlesen
  • Erneute Kämpfe im Grenzgebiet Kambodscha/Thailand

    (Bildquelle: Reuters)Am Freitag morgen um ca. 06:00 Uhr sind erneute Kämpfe zwischen Kambodscha und Thailand entflammt. In der Presse ist zu lesen, das es mit ein paar Schüssen aus Handfeuerwaffen angefangen haben soll und sich dann zu einem gegenseitigen Granatbeschuss hochgeschraubt hat.Diesesmal finden die Kämpfe im, mit dichten Dschungel bewachsenen, Grenzgebiet an den Tempeln Ta Moan und Ta Krabey statt, ungefähr 150 Kilometer südwestlich des 900 Jahre alten Preah Vihear weiterlesen
  • Don Kong wünscht ein frohes Osterfest aus Kambodscha

    Weil den buddhistischen Kambodschanern das christliche Osterfest eigentlich völlig unbekannt ist können die Hasen hier noch faul in der Hängematte liegen und müssen keine Ostereier verstecken. Es bleibt jedoch zu vermuten, das Ostern durch die überall in Kambodscha aktiven, christlichen Sekten auch hier langsam einsickert. Was Kinderherzen in der westlichen Welt erfreut, erfreut normalerweise auch die lokalen Eingeborenen und vielleicht wird es ja nicht lange dauern bis die Familien in weiterlesen
  • Kambodscha

    Kambodscha, unknown author, excerptsDieses Video wurde automatisch per RSS Feed in den Blog eingestellt und Don Kong ist in keinster Weise für den Inhalt und die Beschreibung weiterlesen
  • Khmer New Year 2011 – Wieder beginnt ein frohes, neues Jahr in Kambodscha

    (Bildquelle: Cambodia Lifestyle Articles Review)Am 14., 15., und 16.04 wird in Kambodscha dieses Jahr das kambodschanische Neujahrsfest - Khmer New Year 2011 - gefeiert. Nach dem chinesischen Kalender bricht nun "das Jahr des Hasen" an. Zu diesem Anlass erscheint Sihanoukville wie ausgestorben denn der grösste Teil der Bewohner ist über die Feiertage zu ihren Familien in dei Provinz gefahren. Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen wie wenig Familien doch direkt aus Sihanoukville weiterlesen
  • Kambodscha ist nicht gerade ein Einkaufsparadies

    Allgemeiner Gedankenanstoss für Auswanderer die nicht wissen was sie in Kambodscha für ein Geschäft eröffnen sollen:Fangen wir mal so an ...Seitdem ich in Südostasien bzw. Kambodscha lebe bin ich ziemlich anspruchslos geworden. Dinge die mir damals noch wichtig erschienen und wofür ich teilweise viel Geld ausgegeben habe sind nicht mehr erstrebenswert. Trotzdem lege ich nach wie vor Wert auf Qualitätsprodukte wenn ich etwas kaufe, wofür ich auch gerne einen Dollar mehr weiterlesen
  • Koh Kong Hauptstrasse 01

    Ein Wiedersehen mit Otto, Don Kong in Koh Kong

    Kambodscha Tour von Sihanoukville nach Koh Kong und zurück.Am Montag dieser Woche habe ich von meinem Chef aus Bangkok telefonisch erfahren, das ich mich am Dienstag mit ihm in Koh Kong treffe um ihm einen fertigen, besonders eiligen Auftrag persönlich zu übergeben. In diesem Fall wäre unser üblicher Transportweg zu langsam. Er wolle aus Bangkok am Dienstag Morgen losfahren und ich solle das gleiche hier aus Sihanoukville tun, so das wir uns am frühen Nachmittag in Koh Kong treffen weiterlesen
  • Super Kambodscha hat den 1. Platz geschafft

    Hurra, endlich hat unser Gastgeberland Kambodscha auch mal in irgendetwas gewonnen. Wie der "Indian Express" berichtete, hat ein Gutachten der renomierten Wirtschafts- und Unternehmensberatung "PERC" (Political and Economic Risk Consultancy, Ltd.) ergeben, das Kambodscha das korrupteste Land in ganz Südostasien ist. Von 10 zu erreichenden Punkten hat Kambodscha immerhin 9.27 erhalten und hat damit unter 16 involvierten, asiatischen Nationen den 1. Platz belegt. Dicht gefolgt von Indonesien mit weiterlesen
  • Wie man es als Auswanderer auch machen kann in Kambodscha

    In der Zeit in der ich nun mit meiner Familie hier in Sihanoukville lebe, sind mir so einige Zauberlehrlinge unter den Kambodscha Auswanderern über den Weg gelaufen. Aber es gibt natürlich auch ganz andere Auswanderer, die herkommen, sich orientieren, Chancen und Risiken abwägen und dann ohne viel Aufsehen ein kleines aber effektives Geschäft eröffnen. Einer von diesen Fällen ist einer meiner Leser, der sich in 2009 über den "Leben in Kambodscha" Blog mit mir in Verbindung gesetzt hat. weiterlesen
  • Nach Gesetzänderung in Kambodscha zieht nun auch Thailand nach

    Nachdem es in Kambodscha seit dem 01. März eine Gesetzänderung für Eheschliessungen zwischen Ausländern und Khmer-Frauen gibt, zieht nun Thailand nach. In Kambodscha ist man ja der Meinung, das sich Probleme in Mischehen durch ein Mindesteinkommen des ausländischen Bräutigams und eine Altersbegrenzung von 50 Jahren vermeiden lassen. Im Nachbarland ist man nun feinfühliger an die Sache rangegangen. Dort haben sie erkannt, das Probleme in Mischehen hauptsächlich durch weiterlesen
  • Traffic Vietnam/Kambodscha

    Szenen aus dem Straßenverkehr in Vietnam und Kambodscha, alles etwas schneller.Dieses Video wurde automatisch per RSS Feed in den Blog eingestellt und Don Kong ist nicht für den Inhalt weiterlesen
  • Lovely Tom’s Cheap Charly Bistro, ganz schön orange

    Das "Cheap Charly" Bistro in der Eckareach Street (gegenüber der ANZ Bank) hat gestern offiziell, mit einer kleinen Einweihungsfeier, die Pforten zu seinem orangen Inneren geöffnet. Es war eigentlich keine richtige Feier sondern eher ein gemütliches Beisammensein mit Buffet und freien Getränken. Die meisten Gäste waren mir mehr oder weniger bekannt und der Abend wurde im laufe der Zeit recht unterhaltsam. "HoneyBunny" Marc aka "Fat Barang" traf mit einem Bekannten aus der Heimat ein weiterlesen
  • Holzbungalow in tropischem Garten

    Jetzt neu für sportbegeisterte Kambodscha Urlauber

    Jetzt neu für den Kambodscha Reisenden der im Urlaub nicht auf seine tägliche Dosis Sport verzichten möchte. Im Fitness & Boxing Center Sihanoukville gibt es jetzt einen ganz neuen, traumhaften Bungalow für nur 15,- $ am Tag zu mieten. Für diesen Preis kann man nicht nur dort wohnen sondern auch alle sportlichen Einrichtungen uneingeschränkt mit benutzen (persönliche Trainerbetreuung und die Teilnahme an den Muay Thai Trainingsstunden sind nicht im Preis enthalten). Der Bungalow ist weiterlesen
  • Der Leben in Kambodscha Blog wird mobil

    Habe wieder mal was am "Leben in Kambodscha" Blog rumgefummelt was einigen von euch sicherlich gefallen wird. Wem es bisher verborgen geblieben ist, schon seit einiger Zeit gibt es mobile Telefone mit denen ihr nicht nur telefonieren könnt sondern auch Internetzugang habt. Das heisst, das man mit so einem speziellen Telefon, ein sogenanntes Smartphone (deutsch = Intelligentes Telefon),  z. B. Emails empfangen und versenden oder auch seine Lieblingswebseiten und Blogs besuchen kann. Praktisch weiterlesen
  • Neues Gesetz zum Schutz ausländischer Männer gegen kambodschanische Frauen

    Die Spatzen pfeifen es von den Wellblechdächern und auch Kollege Erik hat bereits auf seinem Blog darüber berichtet, seit dem 1. März soll in Kambodscha ein neues Gesetz in Kraft getreten sein. Mit diesem neuen Gesetz wendet sich die Regierung endlich dem Schutze ausländischer Männer gegen kambodschanische Frauen zu. Zukünftig müssen Ausländer die unter 50 Jahre alt sind und eine Kambodschanerin in Kambodscha heiraten wollen ein monatliches Einkommen von mindestens $ 2.500,- nachweisen weiterlesen
  • Gesichter Kambodscha von Klaus Hansen

    Gesichter Kambodschas von Klaus Hansen Best of KambodschaDieses Video wurde automatisch per RSS Feed in den Blog eingestellt und Don Kong ist in keinster Weise für den Inhalt und die Beschreibung weiterlesen
  • Don Kong’s Anmerkung zur Katastrophenkette in Japan

    (Bildquelle: stern.de)Ja die Japaner, was ist denn da nur los? Erst ein Erdbeben dann ein Tsunami und nun platzen ihnen die Atommeiler. Irgendwie haben die Japaner mit nuklearen Dingen bisher immer Pech gehabt, man denke nur an die amerikanische Atombombe auf Hiroshima und nun auch noch das. Auch wenn sie Wale töten mag ich Japaner eigentlich gut leiden, gehe einmal in der Woche japanisch Essen und sehe mir Kochsendungen im japanischen Fernsehen an. Hier in Kambodscha leben und weiterlesen