Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Vierjähriges Mädchen in Sihanoukville geköpft

Vor ein paar Tagen ist in Sihanoukville ein grausiges Verbrechen geschehen, einem vierjährigen Mädchen hat man den Kopf abgeschlagen. Das kleine Mädchen soll wie immer vor dem Elternhaus in einer Strasse am grossen Markt gespielt haben. Mit Stolz trug sie ihre neuen, goldenen Ohrringe, die ihre Eltern ihr zuvor gekauft hatten. Plötzlich war das Mädchen […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Spanische Küche in Kambodscha geniessen

NEU! Spanisches Restaurant „Olé“ in Sihanoukville, Kambodscha Am 25.06.2011 eröffnet der Schweizer Guido mit seiner thailändischen Freundin in Sihanoukville, Kambodscha ein spanisches Restaurant. 😆 Betreiber Guido hat internationale Restauranterfahrung und kocht nach unserem Geschmack ganz vorzüglich, seine Paella hat uns sehr gut Geschmeckt. Auch wenn Spanien weit weg ist von Kambodscha bietet Guido mit seiner […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Feuchtes Kambodscha, Firma, Familie und nachts in Sihanoukville

In Kambodscha ist es feucht geworden, dunkle Regenwolken ziehen über das Land der Wunder. Hier in Sihanoukville sind die Touristen seltener geworden, nur die ganz Hartgesottenen sind jetzt noch unterwegs. Seit Tagen regnet es mit nur kurzen Unterbrechungen. Für mich persönlich ist das Einsetzen der Regenzeit jedesmal eine willkommene Abwechselung zu den sonnigen, heissen Monaten […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Meine Mutter kommt nach Kambodscha

Mein Vater ist sehr krank gewesen und auf der Intensivstation in einem Krankenhaus gestorben. Das war der traurige Anlass warum ich im letzten Monat, 7 lange Tage Heim im Reich gewesen bin. Ich bin um 10:00 Uhr in Deutschland gelandet und war pünktlich um 12:00 Uhr vor Ort um meinem geliebten Vater die letzte Ehre […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Verkehrspolizei in Kambodscha – Kontrolle mit der Trillerpfeife

Verkehrskontrollen sind hier in Sihanoukville eine der liebsten Beschäftigungen der glorreichen, örtlichen Polizeikräfte. Offensichtlich sieht das System der kambodschanischen Polizei zwei Arten von Verkehrskontrollen vor. Die Grosse mit vielen Beamten wo auch alle Nebenstrassen abgesperrt werden und die kleine wo nur zwei bis drei schlaffe Polizeigestalten meist im Schatten eines Baum auf Ausländer ohne Führerschein […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Nochmal betreffs Umgang mit kambodschanischen Frauen

Ich will hier das Thema, der weisse Mann und die Khmer Frau, nocheinmal aufgreifen. Auf einem anderen Blog hat man mich wegen meines, offensichtlich völlig falsch verstandenen, Beitrages kritisiert. Hier nachzulesen Warnung speziell für Sihanoukville. Dort heisst es ich würde mich über die armen Sextouristen, die in die Falle gelaufen sind, lustig machen und ich […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Plötzlich waren auch noch Kaninchen da

In der Zeit in der ich in Deutschland gewesen bin hat meine Familie hier in Kambodscha die Gunst der Stunde genutzt und zwei Kaninchen gekauft. Ich war nicht allzu überrascht weil unser Sohn uns schon lange mit dem Wunsch nach einem Haustier konfrontiert hat. Hund und Katze sind meiner Meinung nach nicht für eine Wohnung […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Lässt das Benehmen von Ausländern in Kambodscha zu wünschen übrig?

Interessantes für alle Kambodscha Reisenden und Auswanderer die geneigt sind ihre Freizeit in Sihanoukville mit Khmer Damen zu verbringen. Aus einer bisher unbestätigten Quelle wurde mir zugetragen, das es erneute Fälle gegeben haben soll, wo eingeborene Frauen gezwungen waren ihre ausländischen Kurzzeitverehrer bei der Polizei anzuzeigen. Die Anschuldigungen sollen von, sie wurde geschlagen, sie wurde […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Zurück in Kambodscha – Don Kong war heim im Reich

Betrachtungen und Eindrücke wenn man nach 4 Jahren ununterbrochen in Kambodscha zurück nach Deutschland kommt. Ein unerfreuliches, familiäres Ereignis hatte mich gezwungen für einige Tage nach Deutschland, zu den letzten verbleibenden meiner Familie, zu reisen. Mein Alptraum ist wieder einmal zur Realität geworden, ich habe 7 volle Tage in einer deutschen Grossstadt verbracht. Niemals stand […]

Weiterlesen