Leben in KambodschaWie man als deutscher Auswanderer in Sihanoukville, Kambodscha lebt

  • In Kambodscha braucht man keine dicke Jacke

    Jetzt kurz vor dem Neujahrsfest haben wir in Kambodscha die heisseste Jahreszeit. Hier in Sihanoukville am Meer lässt es sich noch einigermassen aushalten weil hier trotz der Hitze immernoch eine leichte Brise weht aber in Phnom Penh, Siem Reap und allen anderen Orten im Landesinneren muss es jetzt tagsüber wie in einem Backofen sein. Aber auch hier sieht man jetzt am Tage weniger Menschen auf den Strassen als gewöhnlich. Jeder der nicht unbedingt draussen sein muss verkriecht sich in seine weiterlesen
  • Don Kong haut weiterhin zu beim Muay Thai

    Bin gerade vom Muay Thai Training zurückgekommen und bin mitlerweile recht zufrieden mit meinen Fortschritten. Meine Kondition hat sich deutlich verbessert, so das ich nun in der Lage bin die 1 1/2 Stunden Training ohne Sonderpausen durchzuhalten. Dadurch das ich jetzt nicht mehr krampfhaft darauf achten muss das ich eventuell wegen Sauerstoffmangel umkippe, kann ich mich mehr auf meine Schläge, Tritte und die Deckung konzentrieren. Das merken nun auch die anderen Trainingsteilnehmer weil 20 weiterlesen
  • 2 Tage Einkaufstour in Phnom Penh

    Letzte Woche trat meine Frau mit dem Wunsch an mich herran für ein Paar Tage nach Phnom Penh zum Einkaufen zu fahren. Die Zeit wäre günstig weil unser Sohn gerade 2 Wochen Ferien hat und sowiso würde wir dieses und jenes brauchen was es hier in Sihanoukville alles nicht gibt. Da hat sie natürlich recht, das Warenangebot in Sihanoukville ist immernoch recht eingeschränkt, z. B. vernünftige Kinderkleidung oder Damenschuhe oder auch nur Hemden in meiner Grösse (XL) zu bekommen stellt sich weiterlesen
  • Bars unter verschärften Bedingungen wieder länger offen

    Gute Nachrichten für alle Sihanoukville Nachtschwärmer! Aus der lokalen Scene wurde mir zugetragen, das die Bars und Nachtclubs nun auch wieder nach 24:00 Uhr geöffnet haben dürfen. Die Polizei hat es sich nicht nehmen lassen zumindest die ausländischen Gastronomen persönlich über ihr Glück zu informieren.  Eine nette Geste der örtlichen Ordnungkräfte zur Völkerverständigung, wobei mit Sicherheit in der einen oder anderen Kneipe ein oder mehrere Freibiere für den Boten der frohen weiterlesen
  • 5 Schüsse bei Raubüberfall abgefeuert

    Letzte Meldung aus SihanoukvilleFreitag Nacht gegen 23:00 Uhr wurde in einem kleinen Getränkeladen, zwichen dem Bavarian Restaurant und unserer Firma, 5 mal geschossen. Folgendes hatte sich dort zugetragen, es sollen 2 junge Kambodschaner in den Laden gekommen sein und haben vorgegeben eine Telefonkarte kaufen zu wollen. Nachdem der Ladenbesitzer die Karte herrausgegeben hatte bezahlten die Männer mit einem 100 $ Schein. Der Ladenbesitzer öffnete nun seine Kasse um das Wechselgeld weiterlesen
  • Frohe Auferstehung an alle Kambodscha Blog Leser

    Don Kong ist gut und allzu hässlich ist er auch nicht, drum lest was er zu melden hat!Obwohl ich überhaut nichts mit den in Deutschland abgehaltenen christlich/jüdischen Ritualen am Hut habe, so weiss ich doch was sich gehöhrt und möchte euch, werte Kambodscha Blog Leser, mit diesem alten Gemälde von der Auferstehung Christi ein frohes Osterfest wünschen.  Auch hier bei uns in Sihanoukville wird an einigen Orten verstohlen ein Osterei bemalt, jedoch ist zum Glück der Großteil der weiterlesen
  • Mehr Infos für den Kambodscha Auswanderer

    2010-0316-Cambodia_188, ursprünglich hochgeladen von Bo-Chi Workshop Ich habe mal wieder interessante Informationen in einem neuen Beitrag für alle die nach Kambodscha auswandern wollen niedergeschrieben, welchen ihr hier nachlesen könnt: Beim Einkaufen in Kambodscha zu Beachten. Diesmal geht es ums Thema Einkaufen bzw. wie verhalte ich mich als bisher LiDL oder ALDI Supermarktkunde nun als Kunde z. B. an einem Marktstand in Kampot wie ihr ihn auf dem Foto seht.Im Rahmen meines, weiterlesen
  • Kambodschas Bürgerkrieg 1975-1979

    cambodian genocide caused by pol pot and khmer rouge. this is a little video dedicated to the people who managed to survive and and all the people who passed away. may you all rest in peace. song: john lennon - weiterlesen
  • Evolution? No have, no can do!

    Die Gründe warum "südost" Asiaten oft so anders handeln und denken wie wir weissen liegen offensichtlich klar auf der Hand, sie leben in einem anderen Kulturkreis und haben eine andere Religion. Das klingt ersteinmal einleuchtend, oder? Die Frage die sich nun stellt ist die, ob eine Kulturkreis oder/und eine Religion den Menschen dazu bringen kann in sehr vielen Bereichen des Lebens wieder jeglicher Logik und des menschlichen Verstandes zu handeln?Die Menschen hier, egal ob Frauen oder weiterlesen
  • Alle Nutten vom Victory Hill abtransportiert

    Letzte Meldung aus Sihanoukville!Gestern nacht hat die Polizei in den Bars auf dem Victory Hill eine Grossrazzia veranstaltet und alle Nutten auf einem LKW abtransportiert.Nähere Einzelheiten waren bis zur aktuellen Stunde noch nicht bekannt, werden aber nachgereicht sowie weiterlesen
  • Schliessungen von Nachtclubs und Massagesalons halten an

    Bar: Heart of Darkness, Phnom Penh, ursprünglich hochgeladen von Lawrence Sinclair Ich hatte bereits darüber berichtet, das man nun in Sihanoukville eine Sperrstunde eingeführt hat und das einige Bordelle von der Polizei geschlossen wurden. Diese Aktion beschränkt sich nicht nur auf Sihanoukville sondern ist eine landesweite Kampagne die am 19.03.2010 von Premierminister Hun Sen in einer Rede persönlich eingeleitet wurde.Bei den Schliessungen hat man es hauptsächlich auf Karaoke weiterlesen
  • Alte französische Kolonialvilla in Kandal

    (Bildquelle: bokehcambodia auf Flickr)Wunderschöne Aufnahme einer verlassenen, französischen Kolonialvilla aus den 30er Jahren. Hier und da sieht man in Kambodscha noch alte, stumme Zeugen der französischen Kolonialherrschaft (1884 bis 1954) stehen.Dieses herrschaftliche Gemäuer steht in der Provinz Kandal, die die Hauptstadt Phnom Penh umgibt. Phnom Penh gehöhrt jedoch nicht zu dieser Provinz, die Provinzhautstadt von Kandal ist Ta Khmau, was soviel wie "schwarzer alter weiterlesen
  • Kambodscha Beiträge jetzt auch sichern und teilen

    Mich hat heute ein Blog-Leser, der sich gerade hier in Sihanoukville aufhält, darauf hingewiesen, das er auf dem "Leben in Kambodscha" Blog keine Möglichkeit hat die Seite mit einem Lesezeichen zu sichern. Recht hat er der gute Mann und ich bin ihm sehr dankbar für diesen wichtigen Hinweis. Sofort habe ich mich auf die Suche nach dem passenden Hilfsmittel gemacht und bin auch fündig geworden.Ab jetzt könnte ihr meine Kambodscha-Beiträge, bei so ziemlich allen relevanten weiterlesen
  • Ein Straußenei im Samudera Supermarkt

    Ein Struthio camelus Ei im Samudera Supermarkt

    Hier mal ein super Straußenei für 25 U.S. Dollar das es jetzt neuerdings in Sihanoukville im Samudera Supermarkt zu kaufen gibt. Meine Frau hat das große Ei im Kühlregal beim Einkaufen entdeckt und mich gefragt, was das ist. Ich musste auch zweimal hinsehen, bis ich erkannt habe, das das ein Straußenei ist, wer rechnet denn mit so etwas, ein Straußenei in Sihanoukville, Kambodscha. Dann habe ich den Lolli mal neben das Straußenei gelegt und ein Foto gemacht, damit Ihr eine Vorstellung weiterlesen
  • Nicht nur in der Firma brennt was durch

    Das Stromproblem in der Firma ist bereits gelöst. Der Elektriker hat das durchgebrannte Teil im Computer der Sekretärin ausgetauscht, ich habe ein neues Faxgerät gekauft und ein Gerät welches uns zukünftig vor starken Spannungsanstieg schützt wird, ist bestellt. Der Elektriker war schon wieder weg gewesen, als ich in der Firma ankam, aber eine Delegatin von sechs Beamten des Wirtschaftsministeriums und ein Polizist warteten bereits auf mich. Diese Herren wollten wieder ein Mal weiterlesen
  • Spannungs Warnschild

    In der Firma brennt was durch

    Vor ein paar Tagen rief mein Vorarbeiter aus der Firma an und teilte mir mit, dass irgendetwas mit den Klimaanlagen nicht in Ordnung sei, im Fertigungsbereich würde es immer wärmer werden. Ich rief sofort den Elektriker an, der die Klimaanlagen angeschlossen hat und mit den Wartungsarbeiten betraut wurde, und ließ ihn in die Firma kommen. Dort stellte er fest, dass er seine Aufgaben bei uns stark vernachlässigt hat, denn die Filter der Klimaanlagen waren bereits schwarz vor weiterlesen
  • Ein buddhistischer Mönche telefoniert mit dem Mobiltelefon.

    Mehr Infos über das Auswandern nach Kambodscha

    Mit diesem fantastischen Foto von einem modernen Mönch, der mit seinem Mobiltelefon auf den Stufen des Ta Prohm Tempels sitzt, möchte ich eine neue Don Kong Webseite ankündigen.Momentan arbeite ich an einer zusätzlichen Webseite, auf der es speziell um das Thema "Auswandern nach Kambodscha" gehen wird. Dort werde ich alle meine Erfahrungen, angefangen vom Anmieten der richtigen Behausung bis hin zur Firmengründung, veröffentlichen.Informationen zum Visum, Führerschein, weiterlesen
  • Auf nach Asien mit der Air Asia

    Die Auswanderer und die Auswanderungswilligen

    Auswanderer sind diejenigen die ihre Heimat verlassen haben und sich in einem anderen Land anzusiedeln. Auswanderungswillige sind dagegen Leute die sich nur mit dem Gedanken tragen auszuwandern aber noch in ihrer Heimat leben. Davon scheint es mehr als genug zu geben, denn jede Woche erhalte ich etliche E-Mails, mit Fragen zum Auswandern und zum Leben in Kambodscha. Alle wollen sie der Enge der zivilisierten und wohl geordneten Welt bei sich zuhause entkommen. Wenige waren schon mal in weiterlesen