Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Nochmal nebenbei bemerkt

Ich bin hoch erfreut denn eben habe ich eine E-Mail von “Bangkok Bob” bekommen. Wir kennen uns schon aus früheren Zeiten, da hat er sich damals in Thailand bei uns ein Zimmer gemietet. Wir hatten damals viel Spaß, er, wir und noch ein paar andere Gäste von uns. Einer der Grillabende wird mir da immer in Erinnerung bleiben. Bangkok Bob ist ein richtiger, alter Südostasien Fuchs, der sich nicht in die Flinte pissen lässt. Er hat mir nun mitgeteilt, das er zum Ende des Jahres nach Kambodscha rüberkommt und wir uns dann nach bestimmt 2 Jahren wiedersehen werden.

Ja, so ist das bei den Weltenbummlern, man sieht sich manchmal 2 Jahre nicht aber wenn man sich wiedertrifft ist es so als ob man letzten Abend noch zusammen ein Dinner hatte. Ich habe viele Kumpels aller Nationalitäten die man alle Jahre mal wiedersieht aber jedesmal ist man sofort wieder vertraut. Manchmal sieht man sie auch niemals wieder, je nach dem. Ich nenne das freie Lebensart und für mich und viele Andere gibt es nichts schöneres. Jeder schlägt sich durch so gut er kann, hier in Kambodscha oder in anderen Ländern, Hauptsache weit weg von Meldepflicht und Hausratversicherung.

Posted in Kambodscha Reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.