Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Jetzt nun doch neue Visavorschriften für Ausländer in Kambodscha?

Die Umstellung der Visavorschriften in Kambodscha scheinen nun nach und nach umgesetzt zu werden. Wie man im Internet liest haben die ersten Touristen auf den kambodschanischen Botschaften in ihren Heimatländern offenbar keine Business Visa mehr bewilligt gekommen. Das Thema ist keinesfalls neu, ich habe bereits im Oktober des letzten Jahres davon berichtet, das sich bei den Visavorschriften etwas ändern wird. Jedoch scheint meine damalige Information nicht ganz korrekt gewesen zu sein, was ja hier in Kambodscha ganz normal ist.

Das Business Visa wurde nun wohl doch nicht durch das Ordinary Visa ersetzt, sondern das Ordinary Visa soll zusätzlich eingeführt worden sein. Es heißt, das niemand mehr ein Business Visa bekommt, der keine schriftliche Bestätigung einer Firma oder eine Einladung aus Kambodscha vorlegen kann. Für den Langzeitgast ohne Beschäftigung soll es nun dafür das Ordinary Visa geben, welches bei der Einreise nach Kambodscha für 25, – $ zu haben ist und dazu berechtigt 30 Tage im Land zu bleiben. Das Ordinary Visa kann innerhalb dieses Zeitraumes um 3, 6, 9 oder 12 Monate verlängert werden. Also alles genauso wie das vorher mit dem Business Visa funktioniert hat.

Für das Tourist Visa soll sich wohl nichts geändert haben, es kostet nach wie vor 20, – $, ist 3 Monate gültig und berechtigt ebenfalls dazu 30 Tage im Land zu bleiben. Das Tourist Visa kann einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden. (Alle Angaben ohne Gewähr!)

Bei meinem favorisierten Visa-Service in Sihanoukville, “Ana Travel” hat man von solchen Änderungen jedoch noch nichts gehört und vor 3 Tagen ist ein Bekannter aus der Schweiz über den Flughafen in Phnom Penh nach Kambodscha eingereist und hat dort das Business Visa für 25, – $ erhalten. Die Verlängerung wurde ihm von den Beamten vor Ort gleich mit angeboten.

Posted in Kambodscha Visum.

5 Comments

  1. Es wird wohl eine gewisse “Uebergangszeit” geben, bis sich die neuen Vorschriften überall durchgesetzt haben…
    Ich halte mich jedoch lieber an die offiziellen Bestimmungen, denn nur so bin ich wirklich sicher, dass alles “wasserdicht” ist 😉 Generell wird Kambodscha aber die Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen wohl eher verschärfen! Kann ja in gewisser Hinsicht auch von Vorteil sein…

  2. Schoenes Schmankerle dazu entdeckt auf http://www.angkortoursbyalocal.com/cambodia-visa-on-arrival.html

    “if you need the Cambodia Business Visa then you apply for the “Ordinary” visa which is visa type E.”

    Unter der Haube also nur eine Umbenennung? Preis, Multiple Entries bei >6 Monaten, etc scheinen unveraendert. Oder ggf Auswirkung auf Geschaeftsgruendung/Arbeitserlaubnis? Man laesst such ueberraschen 🙂

    🙂

  3. Die Verunsicherung ist zur Zeit sehr gross! Ich habe mich auch mal etwas näher bei den französischen Expats in Kambodscha umgeschaut (Blogs)… Von “ist nach wie vor kein Problem” bis “es tut sich wirklich was” ist alles zu lesen 😉
    So genau scheint aber niemand wirklich etwas zu wissen.
    Bleibt zu hoffen, dass schon bald definitiv Klarheit in die Sache kommt!

  4. Bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen, da ich kurzfristig nach Antworten bezüglich der Visabestimmungen suche.

    Im Rahmen meiner Diplomarbeit habe ich ein dreimonatiges Praktika bei der GIZ in Phnom Penh erhalten, welches schon im April startet. Deshalb bin ich auch aufgrund der Visa-Regelungen etwas verstört.

    Was wäre in meinem Fall die ideale Lösung bzw. wie sieht das denn jetzt mit dem erwähnten Ordinary-Visa aus?

    Danke. Vielleicht kann mir ja einer helfen.

  5. @Michél
    Ob es in Kambodscha spezielle Visa für Praktikanten gibt kann ich nicht sagen aber ich denke eher nicht. Das beste wird sein du lässt dir bei der Einreise ein Ordinary Visa für 30 Tage ausstellen und verlängerst dieses kurz vor Ablauf, um den von dir gewünschten Zeitraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.