Frauen bei der kambodschanischen Polizei

Frauenquote bei der Polizei von Sihanoukville


Beim Deutschen Frauenverband würden man sich wahrscheinlich die Haare raufen wenn sie sehen würden wie es um die Frauenquote bei der Polizei von Sihanoukville in Kambodscha bestellt ist. Ein deutliches Beispiel dafür bietet dieser kurze Videoclip. Auf einer erst kürzlich abgehaltenen Veranstaltung der Polizei im Golden Sand Hotel gab es unter all den Männer nur eine einzige Frau. Diese hat dafür aber schon vier Streifen auf den Schulterstücken und sieht auch ganz niedlich aus. Wer würde da nicht gerne anhalten wenn er von so einer Khmer Politesse in die Verkehrskontrolle gewunken wird aber bis dahin wird wohl noch eine Weile vergehen.

Posted in Sihanoukville.

5 Comments

  1. ……die junge Dame mit den vielen Streifen kann doch nur die Tochter eines Offiziers oder aber eines mehr als einflußreichen Kambodschaners sein……….anders ist dies in Kambodscha in der heutigen Zeit nicht erklärbar………aber wie auch immer, vielleicht wird hier unbewußt ein Zeichen gesetzt…………..

  2. @wrm
    Zumindest wird sie jemand sein, die ein gewisses Mass an Schulbildung mitgebracht hat. Eine Bäurein oder die Frau eines Fischers hätte man wohl kaum auf diesen Posten setzten können.

  3. …ich setze mal die Kenntnis darüber voraus, dass in den Schulen jede Note gekauft werden kann; ich habe dies nicht nur einmal mit meinen Pflegekindern erlebt……….; wenn ein Lehrer z.B. Kohle braucht, dann verkauft dieser kopierte Testbögen für o,50 bis 1.00 US$ an die Schüler und wer die nicht kauft hat sich sofort eine glatte “6”; über die Noten kann dann verhandelt werden und auch über die Noten, wenn Schüler gar nicht am Unterricht teilnehmen……….dies sind leider, leider Tatsachen………………

  4. @wrm
    … so etwas kommt hier eben vor. Ist nicht nur in Kambodscha so, sondern auch in den Nachbarländern. Viele Asiaten sind eben nun mal korrupt, das war schon immer so. Habe aber gelesen das man ja auch in Deutschland Doktorentitel kaufen kann. Jedoch das hier alle Schulen davon betroffen sind, ist Quatsch. An der Schule unseres Sohnes zum Beispiel werden keine Noten verkauft und die Schüler müssen auch am Unterricht teilnehmen um weiterzukommen, das kann ich garantieren.

  5. „Beim Deutschen Frauenverband würden man sich wahrscheinlich die Haare raufen“

    Das ist ja auch deren Job: Egal, was ist, egal, wie eine Situation ist: Immer die Haare raufen, jammern, Opfer spielen und dann die Hand für Zuwendungen aufhalten, die ihnen die Männer geben aus Angst sonst beschimpft und beschämt zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.