Feuerwerk zu Silvester

Rutscht gut rein ins Jahr 2017

Ich wünsche allen Kambodscha Bloglesern einen guten Rutsch ins 2017.

Wie jedes Jahr füllt sich Sihanoukville langsam mit Gästen, für die ultimative Silvesterparty am Ochheuteal Beach. Der König und der große Führer aller Kambodschaner sind bereits gestern in der Stadt eingetroffen. Auf der Partymeile parallel zum Strand wurden Buden, Bühnen und riesige Lautsprecheranlagen aufgebaut.

Bei uns, das heißt bei meinem Sohn und mir, ist für heute Abend überhaupt nichts geplant. Wir lassen die Sache auf uns zukommen und werden dann operativ entscheiden. Sicher ist nur, dass wir irgendwo etwas essen gehen. Für danach ist der Silvester Countdown 2016/2017 auf der Partymeile natürlich eine Option.

Also feiert schön und lasst es euch gut gehen. Anfang nächstes Jahr erfahrt ihr dann, wie es mit der Beantragung meiner Arbeitserlaubnis weitergeht. Ich war inzwischen wieder beim Arbeitsministerium gewesen, wo mich die Büroleiterin angepöbelt hat. Aber dazu mehr in 2017.

 

Posted in Sihanoukville.

5 Comments

  1. @Don Kong: Immerhin hast Du eine Beamtin angetroffen, die Dich anpöbeln konnte. Den Beamten, der mich hätte anpöbeln können, hab’ ich gar nicht erst gefunden.
    Mein Fehlverhalten bestand darin, während der amtlichen Öffnungszeiten ein paar Bahnfahrkarten kaufen zu wollen. Die dazu gehörende Realsatire wird demnächst erscheinen.
    Deutsche Beamte sind zum Nichtstun immerhin bis gegen Feierabend anwesend, wie Jürgen von der Lippe in seinem ‘Beamtenrap’ berichtet… 🙂

    https://www.youtube.com/watch?v=FyyuCNUgjGI

    Ach ja: Auch Dir ein gutes Neues Jahr, möglichst öhne Pöbeleien in Ämtern 🙂

  2. @Herby:

    Wie mir heute zu Ohren kam, willl man in Deutschland die 35 Stundenwoche für Beamte einführen.
    Jetzt sind aber plötzlich die Frauen der Beamten gegen die Einführung der 35 Stundenwoche mit der Begründung: “Dann würden ihre Männer ja eine Stunde früher nach Hause kommen, also unausgeschlafen” !!!

    Prost Neujahr – Happy New Year – Bonne Annee – Gott nytt or – Feliz Ano Nuevo – Felice Anno Nuovo –

    – Manfred –

  3. Ich danke Dir Don Kong! Wünsche auch Dir und Deinen Angehörigen, sowie allen Blog-Lesern ein gutes; -od. zumindest besseres neues Jahr!

    @Herby: Und Dir sei natürlich gedankt für die heiteren Momente die Du uns im Blog vermittelst!

    Apropos “heitere Momente”: Hatte gestern um 4 des Silvesternachmittags gar nicht “heiter” ausgesehen, als sich eine schwarze Wolke am Himmel zu entleeren begann! “Ein düsteres Omen zum Jahresende ?”, dachte ich mir! Aber dann zeigte sich der erste Morgen im neuen Jahr mit blauem wolkenlosen Himmel in der Morgensonne und ich wünschte mir dass dieser Morgen zum Omen würde für das ganze vor uns liegende Jahr wird!

    Vor dem “Rutsch” hatte ich nochmals kurz zurückgeschaut: Noch nie zuvor (vor meiner Auswanderung) hatte ich mit anderen Landsleuten soviel Kontakte, wie jetzt im “Leben in Kambodscha”! Natürlich sind es vorwiegend Deutsche und Khmer! -Und natürlich betrachte ich dies als Bereicherung! -Wie etwa dieser Schweizer da:
    https://www.youtube.com/watch?v=w_xkUJgSZK4

  4. Hallo und ein glückliches neues Jahr!
    Marco Rima bringt die Sache auf den Punkt :))
    Ein Schweizer, derzeit in Kambodscha…

  5. Lieber Don Kong,
    Wünsche dir ein glückliches und gesundes neues Jahr.
    Das Jahr 2016 gehört sowohl global als auch für mich persönlich nicht gerade zu den erinnerungswürdigen. So kann ich nur hoffen, dass wir es 2017 besser treffen. Im übrigen: Unser im letzten Januar eingeweihtes Resort in SR läuft gut: Wir sind z.Zt. voll ausgebucht, vornehmlich mit Langzeitgästen.
    LG Bernd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.