Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Warum ich nicht nach Kampot ziehe

Immer wieder werde ich von Lesern gefragt, was mich noch in Sihanoukville hält? Warum ich nicht auch nach Kampot gezogen bin, wie die meisten anderen Ausländer? Die Antwort ist ganz einfach. Ich bin noch in Chinaville, weil mein Sohn und ich hier nach wie vor gut leben können. Klar hat sich das Leben verändert, aber […]

Weiterlesen
Neue chinesische Nudelsuppenbude auf dem Victory Hill.

Chinesisches Essen in Sihanoukville – der 2. Versuch

Gestern habe ich einen zweiten Vorstoß gewagt. Ich habe mir wieder ein Gericht an einer der immer mehr werdenden chinesischen Fressbuden bestellt. Der zu einem Imbiss umgebaute Kleinbuß, steht erst seit Kurzem auf dem Victory Hill. Darin sind zwei glatzköpfige Chinesen, die Nudelsuppe verkaufen. Die Ausstattung der kleinen Küche sieht professionell aus und vermittelt einen […]

Weiterlesen
Die Stadt Sihanoukville in 2018.

Die aktuelle Lage in Sihanoukville

Wenn heutzutage im Internet etwas über Sihanoukville berichtet wird, ist das ja meist nichts Gutes. Da heißt es, die Stadt sei ein Drecksloch. Die Straßen sind schlecht, die Mieten zu teuer, die Müllabfuhr funktioniert nicht richtig, Strom- und Wasserversorgung lassen zu wünschen übrig und obendrauf die ganzen Chinesen. Recht haben die Leute, genau so ist […]

Weiterlesen
Am Abend auf dem Victory Hill.

In Sihanoukville mit den Chinesen leben

Es ist nun wirklich kein Geheimnis mehr, seitdem die Chinesen in die Hafenstadt Sihanoukville eingefallen sind und begonnen haben massenweise Spielkasinos und Hotels zu bauen, geht es hier drunter und drüber. Die Veränderungen, die das Geld aus China und der Zuzug Tausender von Chinesen, für die Stadt mit sich gebracht haben, sind gewaltig. Aufgrund des […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Das Kapitel Sihanoukville nähert sich dem Ende

Seit meinem letzten Beitrag ist etwas Zeit vergangen. Genauer gesagt etwas über 8 Monate, in denen sich hier in Sihanoukville viel verändert hat. Seitdem chinesische Investoren die Stadt für sich entdeckt haben und hier ein zweites “Macao” entstehen lassen wollen, ist fast nichts mehr so, wie es war. Es sind unzählige neue Hotels und Spielkasinos entstanden, […]

Weiterlesen
Eine Ladenfront in Sihanoukville mit chinesischen Schriftzeichen über dem Eingang.

Wird Sihanoukville zu Kambodschas China Town?

Dass die Chinesen die kambodschanische Küstenstadt Sihanoukville für sich entdeckt haben, ist kaum noch zu übersehen. Überall stehen chinesische Casino-Hotels (etliche sind noch im Bau), es gibt chinesische Restaurants, chinesische Supermärkte, chinesische Sprachschulen und chinesische Geschäfte, wo man von außen überhaupt nicht erkennt, was die verkaufen, wenn man kein Chinesisch kann. Immer häufiger sieht man […]

Weiterlesen
Zu Silvester 2016-2017 am Ochheuteal Beach.

Die Mega Silvesterparty am Ochheuteal Beach

Donnerwetter, das war wieder Mal eine super Silvesterparty in Sihanoukville am Ochheuteal Beach. Gegen 20:00 Uhr sind der Junior und ich aufgebrochen, um im Olive & Olive Restaurant, gleich am Golden Lions Kreisverkehr, Abendbrot zu essen. Dort hinzugelangen war jedoch eine besondere Herausforderung, denn je näher wir an den Kreisel kamen, desto dichter wurde der […]

Weiterlesen
Feuerwerk zu Silvester

Rutscht gut rein ins Jahr 2017

Ich wünsche allen Kambodscha Bloglesern einen guten Rutsch ins 2017. Wie jedes Jahr füllt sich Sihanoukville langsam mit Gästen, für die ultimative Silvesterparty am Ochheuteal Beach. Der König und der große Führer aller Kambodschaner sind bereits gestern in der Stadt eingetroffen. Auf der Partymeile parallel zum Strand wurden Buden, Bühnen und riesige Lautsprecheranlagen aufgebaut. Bei […]

Weiterlesen
Party mit Bühne und DJ, zur Eröffnung des Sea Festival 2016 in Sihanoukville.

Frohes Weihnachtsfest 2016

Ich wünsche allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest. Weil ich dieses Jahr kein Weihnachtsfoto habe, seht ihr eine Aufnahme von der gestrigen Eröffnungsparty des Sea Festival 2016. Da bin ich mit dem Junior nämlich am Abend hingefahren. Er beklagte sich beim Abendessen, ihm sei langweilig, weil hier in Sihanoukville nicht genug Action wäre. Da kam die […]

Weiterlesen
Wolkendecke über Sihanoukville in der Regenzeit.

Ruhige entspannte Regenzeit in Sihanoukville

Leute, die ihr Geld mit dem Tourismus verdienen, sehen das wahrscheinlich anders, aber ich finde die Regenzeit in Südostasien super. Das war schon damals in Thailand so und hat sich auch in Kambodscha nicht geändert. Wenn einem nämlich in der Trockenzeit monatelang die Sonne auf die Birne scheint, sind Wolkendecken und Regenschauer eine willkommene Abwechselung. […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Sihanoukvilles Behörden lassen Strandmöbel räumen

Am vergangenen Dienstag, einen Tag vor dem Beginn des Khmer Neujahrsfestes, haben Sihanoukvilles Behörden sämtliche Strandmöbel der am Serendipity Beach ansässigen Restaurants und Bars räumen lassen. Gegen 08:00 Uhr morgens rückten dafür Polizisten und angeheuerte Hilfskräfte an, um Sonnenliegen, Schirme, Tische und Stühle, im Rahmen der Verschönerung von Sihanoukvilles Stränden, zu entfernen. Nach Aussage des […]

Weiterlesen
Auf einer Projekttafel wird beschrieben, was mit dem Ochheuteal Beach geschehen soll.

Das geschieht am Ochheuteal Beach

Heute Morgen hat mich ein freundlicher Bekannter auf einen Beitrag auf Facebook aufmerksam gemacht, in dem ein paar Fotos Aufschluss darüber geben, was mit dem Ochheuteal Beach nun geschieht. Da an diesem Thema offenbar großes Interesse besteht und nicht jeder bei Facebook angemeldet ist, habe ich hier einige der Bilder auf meinem Blog eingestellt. Die […]

Weiterlesen
Kambodschanische Flagge vor blauem Himmel.

Neues von den Strandräumungen

Wie heute der Tagespresse zu entnehmen war, gibt es eine neue Entwicklung bei den für Khmer Neujahr angekündigten Strandräumungen. Es wird berichtet, dass gestern die Arbeiten für eine 1 Kilometer lange Strandpromenade begonnen haben, die zukünftig den Ochheuteal Beach mit dem Otres Beach verbinden soll. Laut dem Provinzgouverneur wird das Projekt nun zu den ersten […]

Weiterlesen
Sihanoukville soll noch mehr Glücksspiel Kasinos bekommen.

Sihanoukville soll das Macao Südostasiens werden

In einem Artikel der heutigen Ausgabe der “The Phnom Penh Post”, wurde wieder Mal Großes für die Küstenstadt Sihanoukville angekündigt. Ein als obskur bezeichnetes Unternehmen aus Malaysia hat nämlich vom kambodschanischen Ministerrat die Bewilligung dafür erhalten, zukünftig in Sihanoukville Hotels und Kasinos zu betreiben. In einem Onlinevideo (welches ich nicht gefunden habe) soll die malayische […]

Weiterlesen
Zwei Schulmannschaften spielen auf einem Kunstrasenplatz Fußball.

Mein Besuch beim Schulfußballspiel

Mal wieder etwas aus meinem Alltag in Sihanoukville, als treu sorgender Vater. Seit März letzten Jahres gibt es an der Schule unseres Sohnes eine schuleigene Fußballmannschaft. Am Anfang waren sie nur ein kleiner bunter Haufen, der den Ball eher schlecht als recht über das Feld schob, aber die Sache machte sich. Unter der Anleitung von […]

Weiterlesen