Verkehrserziehung auf Kambodschanisch

Die Einfürhrung der neuen Verkehrsgesetze In Sihanoukville

Am letzten Freitagmorgen gab es hier in Sihanoukville ein ungewohntes Schauspiel zu beobachten. An sämtlichen Straßenkreuzungen waren Gruppen von Verkehrspolizisten und Leute in blauen Polo-Hemden versammelt. Ein Bekannter von mir, der schon früh unterwegs war, hatte sich darüber gewundert und einen der Polizisten gefragt, was denn das zu bedeuten hätte. Er erfuhr, dass das eine Maßnahme sei, um die Bevölkerung … Beitrag weiterlesen

Kambodscha mit dem neuen Reise-App entdecken

Reise-Magazin Discover - The Essence of Cambodia

Wer es in seinem Kambodscha-Urlaub gern exklusiv hat und nur die absoluten Höhepunkte des Landes erleben will, dem steht dafür jetzt das ultimative Hilfsmittel zur Verfügung. Ein Reise-App für Mobilgeräte, das von der Southeastern Globe Communications Co. Ltd., Herausgeber der englischsprachigen Magazine Southeast Asia Globe und Focus Asean sowie dem Kambodschanischen Lizenznehmer der weltweit bestverkauften Magazin Gadgets publiziert wurde und … Beitrag weiterlesen

Visum bei Ankunft doch weiterhin möglich

Am 19. Januar hatte ein privater Visa-Service aus Deutschland im Internet die Meldung veröffentlicht, das für die Einreise nach Kambodscha keine Visa mehr direkt bei der Ankunft ausgestellt werden. Als Quelle dieser Information wurde die Botschaft des Königreichs Kambodscha angegeben. Am 22. Januar wurde die Meldung jedoch vom Visa-Service wieder korrigiert. Nun heißt es dort, entgegen der zuerst ausgegebenen Information, … Beitrag weiterlesen

Kambodscha Reisen – Visum bei Ankunft abgeschafft

Ein deutscher Reisepass

Laut einer Meldung des privaten Dienstleisters Visa Dienst Bonn soll es für Touristen, die nach Kambodscha einreisen wollen, kein Visum bei Ankunft mehr geben. Die Nachricht über die Änderung stamme von der Kambodschanischen Botschaft, hieß es. Für Reisende bedeutet das, das sie zukünftig vor Antritt ihres Kambodscha Urlaubs ein Visum beantragen müssen. Das kann entweder bei der Kambodschanischen Botschaft in … Beitrag weiterlesen

Ab Februar neue Verkehrsgesetze in Kambodscha

Sechs auf einem Motorrad

Nun scheint es wahr zu werden, in Kambodscha sollen ab Februar dieses Jahres neue Verkehrsgesetze in Kraft treten. Denn der kambodschanische König Norodom Sihamoni hat, als letzten notwendigen Schritt, am 9. Januar die neuen wesentlich strengeren Gesetze abgezeichnet. Die Gesetzentwürfe dafür wurden Ende letzten Jahres nach nur kurzer Debatte von der Nationalversammlung abgesegnet und passierten dann den Senat noch vor … Beitrag weiterlesen

Uneinigkeit über Arbeitsgenehmigungen für Ausländer

Hier geht es nun weiter mit den letzten Entwicklungen zum Thema Arbeitsgenehmigungen in Kambodscha. Das Ausländer, die sich mit einem Business-Visum im Königreich aufhalten und einer Arbeit nachgehen, sei es in einem Angestelltenverhältnis oder auf selbstständiger Basis, eine Arbeitserlaubnis haben müssen ist klar. So steht es im kambodschanischen Gesetz seit 1997. Dass eine Arbeitsgenehmigung mit einem Jahr Gültigkeit 100 $ … Beitrag weiterlesen

kaZantip Elektronik Musik Festival in Sihanoukville

Strandparty mit kaZantip

Ab dem 18. Februar soll vor Sihanoukvilles Küste auf der Insel Koh Puos (Morakot Island) für 10 Tage die Kuh fliegen. Dafür will kaZantip sorgen, ein Osteuropäisches Elektronik Musik Festival, welches jedes Jahr an irgendeinem Strand abgehalten wird. Auf den kaZantip Veranstaltungen legen über 300 Discjockeys auf, wozu normalerweise 70.000 bis 100.000 Menschen auf mehreren Tanzflächen verteilt rund um die … Beitrag weiterlesen

Nackte Touristen werden aus Kambodscha ausgewiesen

Am letzten Donnerstag haben die Bewohner einer Gemeinde in der Provinz Kandal von 3 Touristen eine ganz außergewöhnliche Vorstellung geboten bekommen. Dort fuhren nämlich ein Finne, ein Italiener und ein Engländer vollkommen nackend auf ihren Motorrädern durch die Gegend. Als die Drei an der örtlichen Polizei-Station vorbei gekommen sind, trauten die Beamten kaum ihren Augen, denn so etwas hatte es … Beitrag weiterlesen

Satirisches zur aktuellen Situation

Nachdem was in den letzten Wochen alles in den Medien über die Arbeitserlaubnis für Ausländer veröffentlicht wurde, ist vielen Kambodscha Expats immer noch unklar, was demnächst auf sie zukommt. Das sieht ein lieber Bekannter und Leser meines Blogs aus seinem ganz eigenen Blickwinkel und hat für uns den folgenden satirischen Beitrag geschrieben. Vielleicht wird dem einen oder anderen beim Lesen … Beitrag weiterlesen

Mehr verwirrendes zur Arbeitsgenehmigung

Nun kann man als in Kambodscha lebender Ausländer nur noch staunen, denn heute sind in einem Bericht der Tageszeitung “The Cambodia Daily” neu Informationen zum Thema Arbeitserlaubnis veröffentlich worden. Darin ist jetzt wieder zu lesen, das das Bußgeld für Ausländer, die ohne Genehmigung beim Arbeiten erwischt werden, nicht 177 $, sondern wie davor erwähnt doch nur 125 $ betragen soll. … Beitrag weiterlesen

Kambodscha Urlaub – Tourboot SUN fährt wieder

Die neuen Sonnenliegen auf der SUN

Sihanoukvilles Küste ist nun wieder um eine Attraktion reicher, denn das bei Touristen beliebte Tourboot SUN hat erneut Fahrt aufgenommen. Mitte letzten Jahres ist das Schiff, welches Urlauber durch Kambodschas traumhafte Inselwelt schippert, abgebrannt, woraufhin der Deutsche Eigentümer es kurzerhand wieder aufbauen ließ. Nun erstrahlt die SUN in neuem Glanz und bietet noch mehr Komfort, während sie paradiesische Inseln mit weißen … Beitrag weiterlesen

Kulinarisches – Nudelsuppe mit Fisch nahe Kampot

Nudelsuppenküche,  Jae Thou Restaurant

Nudelsuppen sind in ganz Südostasien ein beliebter Snack, der fast an jeder Straßenecke verkauft wird. Egal ob man sich in einem Dorf oder einer Stadt befindet, irgendwo sieht man immer eine Bude, wo ein dampfender Kessel mit Suppe auf dem Feuer steht. Je nach Land und Region werden die Nudelsuppen unterschiedlich zubereitet. Im Wesentlichen unterscheiden sie sich durch die Nudelart, … Beitrag weiterlesen