Leben in Kambodscha

Einreise Flughafen Phnom Penh

Einreisebestimmungen Kambodscha ab 18. Oktober 2021

AKTUALISIERTE EINREISEBESTIMMUNGEN UND EINSCHRÄNKUNGEN MIT WIRKUNG VOM 18. OKTOBER 2021:

Mitteilung über die Reisebedingungen, die Umsetzung der Gesundheitsvorschriften und die Quarantäne in Kambodscha für Reisende, die im Einklang mit dem neuen Normalzustand nach Kambodscha einreisen:

Um die Sicherheit der öffentlichen Gesundheit durch eine wirksamere Umsetzung der Gesundheitsmaßnahmen zu gewährleisten und um Reisenden, die vollständig geimpft sind, Annehmlichkeiten zu bieten, beschließt die interministerielle Kommission zur Bekämpfung von Covid-19 die Reisebedingungen, die Umsetzung der Gesundheitsmaßnahmen und die Quarantäne in Kambodscha für Reisende, die in Übereinstimmung mit dem neuen normalen Kontext nach Kambodscha einreisen, wie folgt:

  • Hochrangige internationale Delegationen und hohe Regierungsbeamte, die von Auslandsmissionen zurückkehren (Quarantänezeit, wird von der königlichen Regierung festgelegt)
  • Passagiere, die Beamte sind und von offiziellen Missionen im Ausland zurückkehren (3-tägige Quarantäne)
  • ausländische Diplomaten und Mitarbeiter internationaler Organisationen (3-tägige Quarantäne)
  • ausländische Touristen (Investoren, Geschäftsleute, Experten mit Garantie oder Einladung) (3-tägige Quarantäne)
  • allgemeine Passagiere, die Kambodschaner oder Ausländer sind (7-tägige Quarantäne)
  • Passagiere aller Art, die nicht oder nicht vollständig gegen Covid-19 geimpft sind (14 Tage)

1. Internationale hochrangige Delegationen und hohe Regierungsbeamte, die von Auslandsmissionen zurückkehren

Reisende, bei denen es sich um hochrangige internationale Delegierte und hochrangige Regierungsbeamte handelt, die von einer Auslandsreise zurückkehren müssen Gesundheitsmaßnahmen ergreifen und sich einer speziellen Quarantäne unterziehen, die von der königlichen Regierung im Einzelfall beschlossen wird.

2. Passagiere, die Beamte sind und von einer Dienstreise ins Ausland zurückkehren

2.1. Reisebedingungen

Vor der Ankunft in Kambodscha müssen die Reisenden die folgenden Dokumente vorbereiten:

  • Offizielle Dienstreisebescheinigung des Ministeriums oder der Institution
  • Bescheinigung, dass 72 Stunden vor der Ankunft in Kambodscha keine Covid-19-Erkrankung vorliegt, die von der Gesundheitsbehörde des Landes, in dem der Beamte Dienst hat, anerkannt wurde
  • eine Covid-19-Impfkarte oder eine Bescheinigung über die vollständige Impfung, Art des Impfstoffs und Datum der Impfung
  • Buchungsbestätigung des Hotels für den Fall, dass der Reisende in einem Hotel unter Quarantäne gestellt werden möchte, das Online-Buchungsdienste akzeptiert. Bei der Ankunft am Kontrollpunkt in Kambodscha
  • die Passagiere müssen alle oben genannten Dokumente vorlegen
  • Sie müssen bei der Einreise nach Kambodscha kooperieren und Proben für PCR-Tests abgeben.

2.2. Durchführung von Gesundheitsmaßnahmen

Allgemeiner Fall:

Nach Überprüfung der oben genannten Dokumente werden die Passagiere von Gesundheitsbeamten auf ihre Gesundheit untersucht und eine Probe entnommen, bevor sie in ein Hotel oder an einen vom Gesundheitsministerium bestimmten Ort zur Quarantäne geschickt werden.

  • Falls der Passagier nicht in der Lage ist, die Quarantänegebühr im Hotel zu bezahlen, muss er sich zur Quarantänestation begeben und die vom Gesundheitsministerium festgelegten Bedingungen erfüllen; alle Kosten werden vom Staatshaushalt getragen.
  • Ist der Reisende in der Lage, die Quarantänegebühr im Hotel selbst zu bezahlen, wird der Koordinator bei der Einreise nach Kambodscha dafür sorgen, dass der Reisende nach der Probenentnahme im Hotel unter Quarantäne gestellt wird.

Nach der Ankunft in der Quarantänestation in einem Hotel oder an einem vom Gesundheitsministerium bestimmten Ort müssen die Reisenden spätestens drei Tage auf die Testergebnisse warten:

  • Ist das Ergebnis des PCR-Tests Covid-19-positiv, werden die Reisenden in das vom Gesundheitsministerium benannte Behandlungszentrum geschickt.
  • Wenn das PCR-Testergebnis Covid-19 negativ ist, wird die Quarantäne am dritten Tag beendet.

Hinweis: Falls das Haus des oben genannten Beamten für eine Quarantäne gemäß den Hausquarantänemaßnahmen geeignet ist, kann der Beamte mindestens drei Arbeitstage vor seiner Ankunft in Kambodscha beim zweiten Unterausschuss einen Antrag auf Hausquarantäne stellen. Nach Prüfung des Antrags kann der zweite Unterausschuss die Genehmigung ablehnen oder genehmigen, indem er die Bedingungen und Gesundheitsmaßnahmen für Reisende mit hoher Verantwortung vor dem geltenden Recht des Königreichs Kambodscha festlegt.

3. Ausländische Diplomaten und Beamte internationaler Organisationen, die Inhaber eines Diplomatenvisums des Typs A oder eines offiziellen Visums des Typs B sind

Für ausländische Diplomaten und IO-Beamte, die über ein Diplomatenvisum (Visum A) und ein offizielles Visum (Visum B) verfügen, gelten folgende Bestimmungen:

  • Muss 3-tägige Quarantänemaßnahmen anwenden
  • Sie müssen einen Covid-19-Impfausweis oder eine Bescheinigung über die vollständige Impfung, die Art des Impfstoffs und das Datum der Impfung vorlegen.
  • Ausländische Diplomaten und Mitarbeiter internationaler Organisationen müssen innerhalb von 72 Stunden vor ihrer Ankunft in Kambodscha eine von den Gesundheitsbehörden des betreffenden Landes anerkannte Bescheinigung vorlegen, dass sie gegen Covid-19 geimpft sind.
  • Ausländische Diplomaten und IO-Beamte können für eine dreitägige Quarantäne unter Aufsicht der Botschaft oder der betreffenden internationalen Organisationen und des Gesundheitsbeauftragten in einer anderen Botschaft oder Residenz untergebracht werden, wie im Schreiben Nr. 343 SKL des Gesundheitsministeriums vom 15. Juli 2021 angegeben, oder in einem Hotel, das Reservierungen annehmen kann, wie Himawari Hotel, Sokha Phnom Penh Residence, Courtyard by Marriott, Raffles, Hotel Le Royal und Sofitel Phnom Penh Phokeethra usw. Alle Kosten sind von der betreffenden Person zu tragen. Familienangehörige von Diplomaten oder IO-Bediensteten, die Inhaber anderer Visa als des Typs A und B sind und zusammen mit Personen, die Inhaber von Visa des Typs A und B sind, unter Quarantäne gestellt werden müssen, haben ebenfalls alle Kosten während der Quarantäne selbst zu tragen.
  • Personen, die unter Quarantäne gestellt wurden, dürfen keine Gäste empfangen oder den Quarantänebereich oder -raum verlassen und müssen sich strikt an die vom Gesundheitsministerium erlassenen Gesundheitsmaßnahmen halten.
  • Für die Fahrt vom Kontrollpunkt des Landes zur Residenz der Botschaft oder zu einem separaten Haus dürfen nur die Transportmittel der Botschaft oder einer internationalen Organisation benutzt werden. Für die Reise zum Hotel, wie oben erwähnt, können nur die Transportmittel des gebuchten Hotels benutzt werden.
  • Diplomaten und Beamte internationaler Organisationen, die ein Diplomatenvisum des Typs A und ein offizielles Visum des Typs B erhalten, müssen sich bei der Ankunft in Kambodscha testen lassen, wobei die Proben an einem speziellen Ort am Ankunftsterminal für Passagiere entnommen werden müssen.
  • Bei einem positiven Befund des Covid-19-Virus, der vom Labor des Pasteur-Instituts von Kambodscha bestätigt wurde, müssen die Patienten an das königliche Krankenhaus von Phnom Penh oder ein anderes von der Botschaft angefordertes und vom Gesundheitsministerium genehmigtes Krankenhaus überwiesen werden, um die Behandlung durchzuführen. Für alle medizinischen Behandlungen sind der Diplomat oder die Botschaft und die internationale Organisation selbst verantwortlich.

4. Ausländische Reisende, die Investoren, Geschäftsleute, Experten mit Garantie oder Einladung sind

4.1. Mechanismus der Garantie oder Aufforderung

Bei den ausländischen Reisenden kann es sich um Investoren, Geschäftsleute oder Experten handeln. Um ein Visum für die Einreise nach Kambodscha zu erhalten, müssen sie eine Bürgschaft oder Einladung eines lokalen Partners vorweisen, der eine juristische Person ist, sowie eine ordnungsgemäße Registrierung und Zahlung von Steuern in Kambodscha. Diese Garantie- und Einladungsmechanismen sind unter www.registrationservices.gov.kh mit den folgenden Informationen erhältlich:

  • Unternehmensprofil, Firmenname, Nummer des eingetragenen Zertifikats, Nummer der Registrierung des qualifizierten Investitionsprojekts oder Steuernummer, Kontaktnummer, E-Mail-Adresse
  • Informationen über den Bürgen oder den Eingeladenen, z. B. Name, Geburtsdatum, Kontaktnummer, Reisepassnummer oder ID-Nummer
  • Angaben zum Reisenden wie Name, Geburtsdatum, Kontaktperson mit Bürgschaft, Kontaktnummer, Reisepassnummer, Dauer des Aufenthalts in Kambodscha und Zweck der Reise nach Kambodscha.Innerhalb von 3 Arbeitstagen erhält der Antragsteller die folgende Antwort:
  • Falls Sie nicht einverstanden sind, erhält der Antragsteller eine genaue Begründung, die er korrigieren und einen neuen Antrag stellen kann.
  • Im Falle der Zustimmung erhält der Antragsteller eine Bescheinigung über ein Garantieschreiben oder einen Einladungsantrag.

Garantieschreiben: ist ein Schreiben, in dem der Antragsteller, der der Garant ist, die volle Verantwortung für alle Kosten im Zusammenhang mit der Quarantäne und / oder der Behandlung übernimmt, falls ein Passagier während der Quarantäne bei der Ankunft in Kambodscha mit Covid-19 infiziert wird. In diesem Sinne kann der Bürge jeden Hotelbuchungsservice nutzen, der Reservierungen für die Quarantäne akzeptiert, und muss eine Bescheinigung über den Abschluss einer Krankenversicherung für die Covid-19-Krankheit vorlegen, die er bei der Forte Insurance Company über https://www.forteinsurance.com/covid-19-insurance/ abgeschlossen hat.

Einladungsschreiben: Ein Schreiben, aus dem hervorgeht, dass der Passagier für alle Kosten allein verantwortlich ist. Reisende, die im Besitz einer solchen Bescheinigung sind, müssen bei der Ankunft in Kambodscha eine Kaution in Höhe von 2.000 $ für die Bezahlung der Quarantäne- oder Behandlungskosten für Covid-19 hinterlegen. Reisende können auch jeden Hotelreservierungsdienst nutzen, der Reservierungen für Quarantäne akzeptiert. In diesem Fall muss der Reisende keine $ 2.000 hinterlegen.

Beide Arten von Bescheinigungen sind 30 Tage lang gültig und liegen in digitaler Form vor, die die Reisenden über die Website herunterladen und selbst ausdrucken können.

4.2. Reisebedingungen

Vor einer Reise nach Kambodscha müssen ausländische Reisende die folgenden grundlegenden Anforderungen erfüllen:

  • Die Garantie- oder Einladungsbescheinigung ist ein erforderliches Dokument für die Beantragung eines Visums und muss daher vor der Beantragung eines Visums angefordert werden.
  • Gültigkeitsdauer des Visums gemäß den Verfahren des Einwanderungsgesetzes, ausgestellt von der kambodschanischen Botschaft oder dem kambodschanischen Konsulat
  • Negativbescheinigung für Covid-19 innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft in Kambodscha, die von der Gesundheitsbehörde des betreffenden Landes anerkannt wurde.
  • Covid-19-Impfbescheinigung oder Bescheinigung über die vollständige Impfung, die Art des Impfstoffs und das Datum der Impfung
  • Im Falle der Verwendung des Einladungsschreibens muss der Passagier $ 2.000 in bar vorbereiten, um an der Einreisekontrolle von Kambodscha für alle Kosten im Zusammenhang mit Quarantäne und / oder Behandlung im Falle der Passagier mit Covid-19 während der Quarantäne bei der Ankunft in Kambodscha infiziert hinterlegt werden. Falls der Passagier bereits den Quarantäne-Service in einem Hotel gebucht hat, müssen die Passagiere keine $ 2.000 hinterlegen und
  • Eine Bescheinigung über den Abschluss einer Krankenversicherung für die medizinische Behandlung von Covid-19: Sie müssen die Versicherung bei FORTE Insurance über https://www.forteinsurance.com/covid-19-insurance/ abschließen.

Bei der Ankunft am Kontrollpunkt in Kambodscha müssen ausländische Reisende alle oben genannten Dokumente vorlegen und eine Kaution in Höhe von 2.000 $ hinterlegen, falls der Reisende das Einladungsschreiben verwendet und nicht die Hotelreservierung für den Quarantänedienst nutzt. Reisende, die im Besitz eines Garantiescheins sind, müssen keine 2.000 $ hinterlegen, müssen aber das Buchungsdokument für die Quarantäne im Hotel vorlegen. Die zuständige Behörde scannt den QR-Code auf der Garantiebescheinigung und der Einladungsbescheinigung des Passagiers.

4.3. Durchführung von Gesundheitsmaßnahmen bei Ankunft in Kambodscha

Allgemeiner Fall: Nachdem der Reisende alle unter Punkt 4.2 genannten Bedingungen erfüllt hat, wird er bei seiner Ankunft in der Quarantänestation im Hotel oder an einem vom Gesundheitsministerium benannten Ort einer Gesundheitskontrolle unterzogen und von Gesundheitsbeamten getestet. Die Reisenden müssen mindestens 3 Tage auf die Testergebnisse warten:

  • Ist das Ergebnis des PCR-Tests Covid-19 positiv, werden die Reisenden in das vom Gesundheitsministerium benannte Behandlungszentrum geschickt.
  • Ist das Ergebnis des PCR-Tests Covid-19-negativ, wird die Quarantäne für die Reisenden beendet.

Sonderfall: Falls die oben genannten Reisenden nicht in der Lage sind, die vollständige Quarantäne zu absolvieren, muss der Bürge oder der Eingeladene im Voraus einen Antrag beim Unterausschuss für Einreise- und Ausreisemanagement (genannt Unterausschuss II) einreichen, um besondere Grundsätze für eine kurzfristige Quarantäne zu beantragen. Der Bürge oder der Eingeladene muss die Gründe und die Notwendigkeit der kurzfristigen Quarantäne angeben, einschließlich eines detaillierten Programms für den Besuch in Kambodscha. Nach Prüfung des Antrags kann der zweite Unterausschuss diesen mit Begründung oder Zustimmung ablehnen und besondere Gesundheitsbedingungen und -maßnahmen für Reisende und Bürgen festlegen, die diese mit großer Verantwortung vor dem geltenden Recht des Königreichs Kambodscha umsetzen müssen.

5. Allgemeine Reisende, die Kambodschaner oder Ausländer sind

Als allgemeine Reisende gelten Kambodschaner, die einen kambodschanischen Pass oder einen ausländischen Pass besitzen, aber ein K-Visum haben, sowie ausländische Reisende, die in Kambodscha Angestellte eines Unternehmens sind oder deren Familien.

5.1. Für Kambodschaner

5.1.1. Reisebedingungen

Vor der Ankunft in Kambodscha müssen die Reisenden die folgenden Dokumente vorbereiten:

  • Negative Covid-19-Bescheinigung innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft in Kambodscha, die von den Gesundheitsbehörden des Landes anerkannt wurde.
  • Der Antragsteller muss einen Covid-19-Impfausweis oder eine Bescheinigung vorlegen, die die vollständige Impfung und das Datum der Impfung bestätigen.
  • Visum des Typs K für kambodschanische Passagiere mit ausländischem Reisepass
  • eine Hotelbuchungsbestätigung, falls die Reisenden die Quarantäne in einem Hotel absolvieren möchten, das Online-Buchungsdienste akzeptiert.

Bei der Ankunft am Kontrollpunkt in Kambodscha müssen die Passagiere alle oben genannten Dokumente vorlegen.

5.1.2. Durchführung von Gesundheitsmaßnahmen

Nach Prüfung der oben genannten erforderlichen Dokumente werden die Reisenden von Gesundheitsbeamten auf ihre Gesundheit hin überprüft und es werden ihnen Proben entnommen, bevor sie in ein Hotel oder an einen vom Gesundheitsministerium für die Quarantäne bestimmten Ort gebracht werden.

  • Falls der Reisende nicht in der Lage ist, die Quarantänegebühr im Hotel zu bezahlen, muss er sich in die Quarantänestation begeben und die vom Gesundheitsministerium festgelegten Bedingungen erfüllen.
  • Ist der Fluggast in der Lage, die Quarantänegebühr im Hotel selbst zu entrichten, sorgt der Verbindungsbeamte am Kontrollpunkt dafür, dass die Fluggäste nach der Probenentnahme im Hotel unter Quarantäne gestellt werden.

Nach der Ankunft in der Quarantänestation im Hotel oder an dem vom Gesundheitsministerium bezeichneten Ort müssen die Reisenden auf das Ergebnis warten:

  • Falls das Ergebnis des ersten Tests mit dem Schnelltest (bei der Ankunft in Kambodscha) positiv auf Covid-19 ausfällt, werden die Reisenden in ein vom Gesundheitsministerium eingerichtetes Behandlungszentrum geschickt.
  • Ist das Ergebnis des ersten Tests mit dem Covid-19-Schnelltest negativ, muss der Reisende weiterhin 7 Tage in Quarantäne bleiben und sich am 6. Tag einem zweiten PCR-Test unterziehen. Ist das Ergebnis Covid-19-positiv, wird der Reisende zur Behandlung geschickt. Ist das Ergebnis Covid-19 negativ, wird die Quarantäne beendet.

5.2. Für Ausländer, ausländische Reisende

Um ein Visum für die Einreise nach Kambodscha zu erhalten, müssen sie eine Garantie oder Einladung des Unternehmens vorlegen, in dem sie arbeiten, und das Unternehmen muss eine rechtmäßige juristische Person sein, die in Kambodscha registriert und ordnungsgemäß besteuert wird. Dieser Garantie- und Einladungsmechanismus ist über www.registrationservices.gov.kh verfügbar, dem die folgenden Informationen beigefügt sind:

  • Firmenname, Nummer der Gewerbeanmeldung, QIP-Nummer oder Steueridentifikationsnummer, Kontaktnummer, Adresse, E-Mail
  • Informationen über den Bürgen oder den Eingeladenen wie Name, Geburtsdatum, Kontaktnummer, Reisepassnummer oder Personalausweisnummer
  • Angaben zum Reisenden wie Name, Geburtsdatum, Kontakt zum Bürgen, Kontaktnummer, Reisepassnummer, Dauer des Aufenthalts in Kambodscha und Zweck der Reise nach Kambodscha.

Innerhalb von 3 (drei) Arbeitstagen erhält der Antragsteller die folgende Antwort:

  • Falls Sie nicht zustimmen, erhält der Antragsteller einen konkreten Grund, der korrigiert werden kann, und muss einen neuen Antrag stellen.
  • Im Falle der Zustimmung erhält der Antragsteller eine Bescheinigung über eine Garantie oder eine Einladung.

Garantieschreiben: ist ein Schreiben, in dem der Antragsteller, der als Garantiegeber fungiert, die volle Verantwortung für alle Kosten im Zusammenhang mit der Quarantäne und/oder der Behandlung übernimmt, falls ein Passagier während der Quarantäne bei der Ankunft in Kambodscha eine Covid-19-Infektion hat. In diesem Sinne kann der Bürge jeden Hotelbuchungsservice nutzen, der Reservierungen für die Quarantäne akzeptiert, und muss über eine Kaufbestätigung der Krankenversicherung für Covid-19 verfügen, indem er die Versicherung bei Forte Insurance über die Website https://www.forteinsurance.com/covid-19-insurance/ abschließt.

Einladungsschreiben: Ein Schreiben, in dem der Reisende erklärt, dass er für alle Kosten allein verantwortlich ist. Reisende, die im Besitz einer solchen Bescheinigung sind, müssen bei der Ankunft in Kambodscha eine Kaution in Höhe von 2.000 US-Dollar für die Quarantäne und/oder die Behandlung von Covid-19 hinterlegen. Reisende können auch jeden Hotelreservierungsdienst nutzen, der Reservierungen für Quarantäne akzeptiert. In diesem Fall muss der Reisende keine $ 2.000 hinterlegen.

Beide oben genannten Arten von Bescheinigungen sind 30 Tage lang gültig und liegen in digitaler Form vor, die der Reisende über die Website herunterladen und selbst ausdrucken kann.

5.2.1. Reisebedingungen

Vor der Einreise nach Kambodscha müssen sich ausländische Reisende gut darauf vorbereiten, die folgenden grundlegenden Anforderungen zu erfüllen:

  • Die Bürgschaftsbescheinigung oder die Einladungsbescheinigung ist ein erforderliches Dokument für den Visumantrag und muss daher im Voraus beantragt werden.
  • Ein gültiges Visum gemäß den Bestimmungen des Einwanderungsgesetzes, ausgestellt von der kambodschanischen Botschaft oder dem kambodschanischen Konsulat.
  • Arbeitserlaubnis für den Fall, dass der Reisende ein Angestellter des Unternehmens ist, muss der Bürge oder der Eingeladene die Arbeitserlaubnis beim Ministerium für Arbeit und Berufsbildung über die Website https://www.fismlvt.gov.kh/ beantragen, bevor er eine Bürgschaftsbescheinigung oder eine Einladungsbescheinigung beantragt
  • Negative Covid-19-Bescheinigung innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft in Kambodscha, anerkannt von der Gesundheitsbehörde des betreffenden Landes
  • Covid-19-Impfbescheinigung oder Bescheinigung über die vollständige Impfung, die Art des Impfstoffs und das Datum der Impfung
  • Bei Verwendung des Einladungsschreibens muss der Reisende $ 2.000 in bar bereithalten, die er am Eingang des kambodschanischen Kontrollpunkts als Garantie für alle Kosten im Zusammenhang mit der Quarantäne und/oder der Behandlung hinterlegen muss, falls sich der Reisende während der Quarantäne bei der Ankunft in Kambodscha mit Covid-19 infiziert. Wenn der Reisende bereits den Quarantäne-Service in einem Hotel gebucht hat, ist der Reisende nicht verpflichtet, $ 2.000 zu hinterlegen und
  • Bescheinigung über den Abschluss einer Covid-19-Krankenversicherung: Sie müssen die Versicherung bei FORTE Insurance über https://www.forteinsurance.com/covid-19-insurance/ abschließen.

Bei der Ankunft am kambodschanischen Checkpoint müssen ausländische Reisende alle oben genannten Dokumente vorlegen und eine Kaution in Höhe von $ 2.000 hinterlegen, wenn der Reisende das Einladungsschreiben verwendet und nicht den Hotelreservierungsservice für die Quarantäne in Anspruch nimmt. Reisende mit einem Garantieschein müssen keine 2.000 $ hinterlegen, aber die Buchungsunterlagen für die Quarantäne im Hotel vorlegen. Die zuständige Behörde scannt den QR-Code auf der Garantiebescheinigung und der Einladungsbescheinigung der Reisenden.

5.2.2. Umsetzung der Gesundheitsvorschriften

Nach Überprüfung der oben genannten Dokumente werden die Reisenden einer Gesundheitskontrolle unterzogen und von Gesundheitsbeamten Proben entnommen, bevor sie in ein Hotel oder an einen vom Gesundheitsministerium benannten Ort zur Quarantäne geschickt werden.

Nach der Ankunft in der Quarantänestation in einem Hotel oder an einem vom Gesundheitsministerium benannten Ort müssen die Reisenden auf das Ergebnis warten:

  • Ist das Ergebnis des ersten Tests mit dem Schnelltest (bei der Ankunft in Kambodscha) positiv (Covid-19), werden die Reisenden in ein vom Gesundheitsministerium benanntes Behandlungszentrum geschickt.
  • Ist das Ergebnis des ersten Schnelltests negativ (Covid-19), muss der Reisende die Quarantäne für 7 Tage fortsetzen und wird am sechsten Tag der Quarantäne eine zweite Probe mittels PCR-Maschine genommen. Ist das Ergebnis positiv (Covid-19), muss der Reisende zur Behandlung geschickt werden. Ist das Ergebnis negativ (Covid-19), muss die Quarantäne beendet werden.

6. Alle Arten von Reisenden, die nicht geimpft wurden, Covid-19-Impfstoff oder nicht vollständig geimpft wurden

Für die oben genannte Gruppe von Reisenden, die nicht mit dem Covid-19-Impfstoff geimpft wurden, gelten die oben genannten Reisebedingungen, aber die Dauer der Quarantäne beträgt 14 Tage nach den folgenden Gesundheitsmaßnahmen:

Sie müssen mit den Gesundheitsbehörden zusammenarbeiten, um nach der Ankunft in der Quarantäne in einem Hotel oder an einem vom Gesundheitsministerium benannten Ort Proben für einen Test zu nehmen und das Ergebnis abzuwarten:

  • Falls das Ergebnis des ersten Tests mit dem Schnelltest (bei der Ankunft in Kambodscha) positiv auf Covid-19 ist, werden die Reisenden in das vom Gesundheitsministerium benannte Behandlungszentrum geschickt.
  • Ist das Ergebnis des ersten Schnelltests negativ (Covid-19), müssen die Reisenden die Quarantäne 14 Tage lang fortsetzen und am 13. Tag der Quarantäne eine zweite Probe mittels PCR-Test nehmen. Bei einem positiven Covid-19-Ergebnis werden sie zur Behandlung geschickt. Ist das Ergebnis negativ (Covid-19), wird die Quarantäne beendet.

Wie oben erwähnt, werden alle ausländischen Reisenden mit einer Garantie oder Einladung, ausländische Diplomaten und Beamte internationaler Organisationen, die im Besitz eines Visums des Typs A und B sind, sowie Beamte und kambodschanische Reisende, die kambodschanische oder ausländische Pässe benutzen, und Ausländer im Allgemeinen gebeten, sich zu informieren und verantwortungsbewusst zu kooperieren, um die Gesundheitsmaßnahmen der königlichen Regierung von Kambodscha zur Bekämpfung von Covid-19 gemeinsam umzusetzen, damit sie hochwirksam sind.

Diese Ankündigung wird ab dem 18. Oktober 2021 umgesetzt.

(Alle Angaben ohne Gewähr!)

Bildquelle Titelfoto: https://www.khmertimeskh.com

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

4 Antworten

  1. Oben im Text ist von den neuen Bestimmungen für die ausländischen Touristen die Rede, aber im Text darunter gibt es keine einzige Information darüber. (????)

  2. Wichtig der PCR-Test muss unterschrieben sein! Forte Versicherung! auch wenn man eine andere Versicherung schon hat 90$! Alles Farbkopien! Deposit für geimpfte 7 tage 1000$ 23.10 . 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Palmen und Blumen am Strand, in der Provinz Kep.
Reisen

COVID-19-Virus breitet sich aus

In Kambodscha steigen die COVID-19-Infektionszahlen weiterhin an. Bis heute gibt es bereits 1.124 registrierte Fälle, in nun 8 Provinzen. Sihanoukville gilt neben Phnom Penh als zweit größter CORONA Hot-Spot. Hier in Kep gibt es bisher noch keine …

Weiterlesen »
Covid-19 Viren
Reisen

Kambodscha – 3. lokaler CORONA Ausbruch

Heute Morgen wurden in Kambodscha innerhalb von 10 Stunden 33 neu COVID-19 Fälle entdeckt. Dies ist der 3. und bisher heftigsten lokale CORONA-Ausbruch, den das Land bisher gesehen hat. Verschiedene Bereiche von Phnom Penh wurden bereits …

Weiterlesen »

Trage deine E-Mail-Adresse ein und erhalte neue Blog-Beiträge aus Kambodscha, direkt zugesendet.

Geliefert von FeedBurner

Der Autor

Aufnahme von Don Kong in Kep, Kambodscha.

Hallo, ich bin Andreas Stöcker unter Kambodscha Fans als Don Kong bekannt. Ich lebe seit 1999 in Südostasien, von wo ich über Land, Leute und mein Leben berichte. Viel Spaß beim Lesen der Beiträge.

DONKONG Webdesign

DONKONG DESIGN - WordPress Webdesign Agentur

Werbung

Kategorien

Werbung