Leben in Kambodscha

Sihanoukville soll Casino Stadt werden.

Sihanoukville soll Macao Südostasiens werden

In einem Artikel der heutigen Ausgabe der „The Phnom Penh Post“ wurde wieder ein Mal Großes für die Küstenstadt Sihanoukville angekündigt.

Ein als obskur bezeichnetes Unternehmen aus Malaysia hat vom kambodschanischen Ministerrat die Bewilligung dafür erhalten, zukünftig in Sihanoukville Hotels und Kasinos zu betreiben. In einem Onlinevideo (welches ich nicht gefunden habe), soll die malayische Firma bereits damit werben, dass sie Sihanoukville in ein Macao Südostasiens verwandeln wolle.

Dazu wurde erst im Dezember des letzten Jahres die Firma „Salient Ventures“ gegründet, die ein Ableger der Firma SV International in Malaysia ist. In dem Videoclip soll das Unternehmen ankündigen, dass es jedes zur Verfügung stehende Hotel in der Hafengegend aufkauft, um es zu renovieren und mit Kasinolizenzen auszustatten.

Das Ziel des Unternehmens ist es, diese Aktivitäten nach und nach auf den gesamten Stadtbereich von Sihanoukville auszudehnen und somit nach dem Vorbild von Macao eine neue „Casino City“ zu schaffen. Neben dem Betrieb von Kasinos gestattet die am 1. März bewilligte Lizenz dem Unternehmen auch das Betreiben von online Gaming Plattformen, Nachtklubs, Karaoke-Bars, Massage-Salons und sogar Hunderennen.

Auf Sihanoukvilles Victory Hill ist das Majestic Hotel, welches bereits ein Kasino betreibt, schon eine Partnerschaft mit Salient Ventures eingegangen, die zukünftig Touristen aus Malaysia und Singapur in das Kasinohotel bringen soll. Der Hoteleigentümer meinte, das Salient Ventures plane ganze Heerscharen von glücksspielfreudigen Touristen nach Sihanoukville zu locken und dafür nach Partnern in der ganzen Stadt suche.

Quelle: http://www.phnompenhpost.com/business/malaysian-firm-wagers-sihanoukvilles-potential

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Eine enge Gasse in Sihanoukville.
Sihanoukville

Keine Langeweile in Sihanoukville

Wieder ein Mal sind wir in Sihanoukville umgezogen. Das war dann das 5. Mal in einem Jahr. Mittlerweile besitzen wir nur noch wenig, was wir transportieren müssen. Der Umzug verlief deshalb schnell …

Weiterlesen »
Die Speisekarte eines China-Restaurants in Sihanoukville.
Sihanoukville

China Restaurants ohne Ende

In Sihanoukville gibt es jetzt größtenteils nur noch China Restaurants. Wer internationale und kambodschanische Küche bevorzugt, der muss erst ein Mal suchen. Einfach mal so eine Pizza essen gehen, ist mittlerweile nicht mehr …

Weiterlesen »

Trage deine E-Mail-Adresse ein und erhalte neue Blog-Beiträge aus Kambodscha, direkt zugesendet.

Geliefert von FeedBurner

Der Author

Aufnahme von Don Kong in Kep, Kambodscha.

Hallo, ich bin Andreas Stöcker unter Kambodscha Fans als Don Kong bekannt. Ich lebe seit 1999 in Südostasien, von wo ich über Land, Leute und mein Leben berichte. Viel Spaß beim Lesen der Beiträge.

DONKONG Webdesign

DONKONG DESIGN - WordPress Webdesign Agentur

Werbung

Kategorien

Werbung